Hilfsnavigation

Wappen Stadt Kerpen
BF Bild für Umwelt
Schrift:
Kontrast:

Volltextsuche

Hier kann alles drin stehen.

Icon Senioren Freizeit
Text unter Bild

Mal sehen was passiert, wenn der Inhalt breiter ist als die Spalte.

Inhalt

Aktion Storchenwiese

Seit April 2013 gibt im Marienfeld neben der Drachen- und Picknickwiese auch die Storchenwiese. Die Storchenwiese bietet Kerpener Familien einen Platz zur Geburt ihres Kindes einen Baum zu pflanzen und lädt zur Naherholung in der Natur ein. Die Fläche östlich von Götzenkirchen am nördlichsten Rand des Marienfeldes ist ca. 1,9 ha groß und mit 112 Gehölzen, darunter 20 Laubbäume und 92 Obstbäume (alte Obstsorten) bestückt. Außerdem laden Sitzgelegenheiten sowie ein offen gestalteter Bereich zum Verweilen ein. Randlich angepflanzte Strauchgruppen runden das Bild ab und bieten den kleineren Bürgern von Kerpen neben der Ernte von Äpfeln, Birnen und Kirschen auch zahlreiche Beerenarten. Nähere Informationen entnehmen Sie bitte dem beigefügten Flyer.  Den aktuellen Plan der Storchenwiese finden Sie hier.

Mit der letzten Pflanzung im Oktober 2016 ist die Storchenwiese nun flächenmäßig ausgeschöpft. Aufgrund der Beliebtheit des Projektes besteht jedoch allseits der Wunsch und das Bestreben auf einer geeigneten Fläche einen neuen Standort zu etablieren. Die Verwaltung bemüht sich daher zur Zeit eine neue Fläche zu finden. Wir werden Sie an dieser Stelle auf dem Laufenden halten.

Sollten Sie Fragen zur Storchenwiese oder Interesse haben einen Baum zu pflanzen, wenden Sie sich bitte an:
Antti Olbrisch
technischer Umweltschutz
Sachbearbeiter
Jahnplatz 1
50171 Kerpen
Telefon:
02237/58-119

Fax:
02237/58-274

Raum:
216

E-Mail:

Detailansicht anzeigen
Visitenkarte anzeigen
E-Mail per Kontaktformular versenden

.