Hilfsnavigation

Wappen Stadt Kerpen
Kanalrohre
Schrift:
Kontrast:

Volltextsuche

Hier kann alles drin stehen.

Icon Senioren Freizeit
Text unter Bild

Mal sehen was passiert, wenn der Inhalt breiter ist als die Spalte.

Inhalt

Stadtentwässerung

Hausanschluss und Rückstauberatung

Die Stadt Kerpen ist für die Herstellung, Unterhaltung und Veränderung der Grundstücksanschlussleitungen zuständig. Für die auf dem Grundstück herzustellenden Entwässerungsanlagen - einschließlich des Prüfschachtes - muss der Eigentümer Sorge tragen.

 

Entwässerung 1

Die Lage, Führung und lichte Weite der Anschlussleitung sowie die Lage des Prüfschachtes bestimmt die Stadt Kerpen; begründete Wünsche des Anschlussnehmers werden dabei nach Möglichkeit berücksichtigt.

Die Rückstauebene im Stadtgebiet Kerpen ist die Oberkante der Straße im Bereich des Hausanschlusses.
Sämtliche Entwässerungseinrichtungen, die unterhalb des Straßenniveaus liegen, müssen gegen Rückstau gesichert werden. Die unten aufgeführten Zeichnungen verdeutlichen das Problem.

Die Stadt Kerpen führt kostenfreie, unverbindliche Rückstauberatungen durch. Durch die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Stadt wird festgestellt, ob Sie gegen Rückstau gesichert sind und es werden Möglichkeiten aufgezeigt, wie Sie sich gegen Rückstau schützen können.

Für eine Beratung, beziehungsweise eine Terminabsprache, wenden Sie sich bitte an eine der folgenden Personen:

Franz Claßen (Abteilungsleiter)
Irina Neumüller
Frank Weiermann

Darstellung eines Rückstaus und einer möglichen Lösung

 

Entwässerung 2

 

Entwässerung 3