Hilfsnavigation

Wappen Stadt Kerpen
Herzlich Willkommen im virtuellen Rathaus der Stadt Kerpen!
Schrift:
Kontrast:

Volltextsuche

Aktuelles und Termine


Wochenmärkte in Kerpen

Stadtteil Kerpen
Freitags
von 8.00 Uhr bis 12.00 Uhr
auf dem Stiftsplatz
Stadtteil Türnich
Donnerstags
von 7.00 Uhr bis 12.00 Uhr
Marktplatz
Am Markt
Stadtteil Sindorf
Donnerstags
von 15.00 Uhr bis 18.00 Uhr
Marga und Walter Boll Platz
Stadtteil Horrem
Samstags
von 7.00 Uhr bis 12.00 Uhr
Friedrich-Ebert-Platz

Inhalt

Veranstaltungsleitfaden: Verkehrsrechtliche Anordnungen

(Sperrung von Straßen, Halteverbote, Umzüge, Umleitungen etc.)

Ist es für die Durchführung und Sicherung von Veranstaltungen (Märkte, Nachbarschaftsfeste etc.) notwendig, im öffentlichen Verkehrsraum Straßen und Wege zu sperren, Umleitungen einzurichten oder Halteverbote zu installieren, muss nach § 44/45 der StVO eine verkehrsrechtliche Anordnung bei der Straßenverkehrsbehörde (Stadt Kerpen, Abt. 16.2, Jahnplatz 1, 50171 Kerpen) beantragt werden.

Dazu ist nach Möglichkeit einen Monat vor Beginn der Veranstaltung ein formloser Antrag einzureichen, in dem der zu sperrende Bereich, die dauer der Veranstaltung, sowie ein Ansprechpartner genannt werden müssen. Bei größeren Veranstaltungen, die erheblich in den öffentlichen Verkehrsraum einwirken, ist zudem ein Verkehrszeichenplan einzureichen und ggf. ein Parkleit-/Parkraumkonzept zu erarbeiten.

Die Genehmigung ist nach den Tarifstellen 261 und 263 der Gebührenordnung für Maßnahmen im Straßenverkehr gebührenpflichtig.

Gebühren der Verkehrslenkung (Anordnung nach §§ 45 Abs. 6 StVO an Unternehmer bei Arbeitsstellen an Straßen)

Tarifstelle 261

a) Erteilung Anordnung mit Beifügung eines Regelplans: 52,- €
b) Erteilung Anordnung nach Ortstermin: 92,- €
c) Erteilung Anordnung mit von der Verwaltung erstellten Verkehrszeichenplan: 130,- €
d) Erteilung Anordnung n. Ortstermin mit von der Verwaltung erstellten Verkehrszeichenplan: 170,- €
e) Anordnung wie unter d), aber bei Maßnahme mit erhöhtem Aufwand: 200,- €
f) Verlängerung einer bereits erteilten Anordnung: 20,- €

Gebühren für eine Entscheidung über eine Erlaubnis oder Ausnahmegenehmigung nach § 45 Abs. 1, 1b, 3, StVO (Sperrung einer Straße für Veranstaltungen, Halteverbote für Umzüge etc.)

Tarifstelle 263

a) Sperrung einer Straße anlässlich eines Straßenfestes in einfachen Fällen: 20,- €
b) Erlaubnis nach a), mit erhöhtem Aufwand: 52,- €
c) Erlaubnis zur Sperrung eines Bereiches für sportliche Veranstaltungen: 52,- €
d) Erlaubnis nach c), mit erhöhtem Aufwand: 92,- €
e) Erlaubnis zur Sperrung größerer Bereiche für größere Veranstaltungen/Märkte: 130,- €
f) Erlaubnis zur Sperrung großer Bereiche anlässlich von Großveranstaltungen: 300,- €
g) Anordnung zur Aufstellung einer Verkehrsbeschilderung (z.B. Halteverbot): 52,- €

Für weitere Abstimmungen und Informationen stehen Ihnen die nachfolgend genannten Ansprechpartner zur Verfügung:

Herr Strehling, Abt. 16.2 Verkehrsplanung,
Tel. 02237/58-277, Fax. 02237/58-274
michael.strehling@stadt-kerpen.de

Herr Ensemeier, Abt. 16.2 Verkehrsplanung,
Tel. 02237/58-411, Fax. 02237/58-274
guido.ensemeier@stadt-kerpen.de