Hilfsnavigation

Wappen Stadt Kerpen
Herzlich Willkommen im virtuellen Rathaus der Stadt Kerpen!
Schrift:
Kontrast:

Volltextsuche

Kontakt
Telefon: 02237/58-162 und -163
Telefax: 02237/58-283
buergerbuero@stadt-kerpen.de   

Icon Terminvereinbarung
Terminreservierung

Öffnungszeiten
Montag

08.00 - 15.30 Uhr

Dienstag

08.00 - 12.00 Uhr

Mittwoch

08.00 - 12.00 Uhr

Donnerstag

08.00 - 18.00 Uhr

Freitag

08.00 - 12.00 Uhr

Samstag

09.00 - 12.00 Uhr


Unsere Außenstellen
  • Horrem, Mittelstr. 23-31 (Soziokulturelles Zentrum)
  • Buir, Kirchenstr. 9
  • Sindorf, Jugendzentrum, Hüttenstr. 86-88
 

Dienstag 14.00 - 18.00 Uhr

 
  • Brüggen, Heerstraße 314
    (Brinkmannhaus)
 

Donnerstag 14.00 - 18.00 Uhr

Inhalt

EURO SCHLÜSSEL

An vielen Orten gibt es spezielle Toiletten, die für Behinderte geeignet sind, z.B. an Autobahnraststätten, in Hotels, Restaurants oder in den Innenstädten. Die meisten sind verschlossen und erst zugänglich, wenn man den Schlüssel eigens abholt. Wo der Schlüssel zum WC zu bekommen ist, steht meistens als Hinweis auf der Toilettentür. Und das bedeutet für Behinderte Menschen oft lange beschwerliche Wege.

In einer Broschüre, die der CBF mit den Schlüsseln verschickt, sind rund 9000 Standorte von Behindertentoiletten in Deutschland verzeichnet. Obwohl es keine gesetzliche Vorschrift gibt, dass die Betreiber einer Behindertentoilette dieses spezielle Schließsystem nutzen soll, wird es nach Angaben des CBF vorwiegend eingebaut. In Deutschland, Österreich und in der Schweiz ist der Schlüssel damit eine echte Erleichterung. In anderen Ländern Europas dürfte der Schlüssel dagegen wenig nutzen, da esan geeigneten Toiletten mangelt.

Wer erhält diesen Schlüssel?

Schwer Gehbehinderte; Rollstuhlfahrer; Stromaträger; Blinde; Schwerbehinderte, die hilfsbedürftig sind und gegebenenfalls eine Hilfsperson brauchen; an Multipler Sklerose, Morbus Crohn, Colitis ulcerosa erkrankte und Menschen mit chronischen Blasen- / Darmleiden. Auch wer einen GdB (Grad der Behinderung) von mindestens 70 % im Schwerbehindertenausweis hat, kann den Zentralschlüssel nutzen.

Kosten

25,00 € für den Schlüssel

30,00 € für den Schlüssel incl. Broschüre (Standorte)