Hilfsnavigation

Wappen Stadt Kerpen
Herzlich Willkommen im virtuellen Rathaus der Stadt Kerpen!
Schrift:
Kontrast:

Volltextsuche

Inhalt











 
 
 








New Orleans Jazz Band

Datum:
09.10.2020

Uhrzeit:
20:00 Uhr bis 22:00 Uhr

Veranstalter:
Abteilung 11.1 Organisation & Kultur
Jahnplatz 1
50171 Kerpen
Telefon:
02237/58-364

Visitenkarte anzeigen

Kontakt:
02237 58 323/279

Kosten:
€ 22.00

Ortschaft:
Türnich

Veranstaltungsort:
Erfthalle Türnich, Rosentalstraße, 50169 Kerpen


Der bisher für die Tour der New Orleans Jazz Band of Cologne in 2020 angekündigte Gastmusiker und Freund Mark Brooks aus New Orleans hat  vor wenigen Tagen mitgeteilt, dass er wegen der auf unbe­stimmte Zeit beste­hen­den Reise­be­schrän­kungen durch die Corona-Krise im Oktober leider nicht nach Deutsch­land kommen kann.

Freuen Sie sich daher auf

Tricia Boutté (USA)

Tricia „Teedy“ Boutté

Tricia Boutté Tuch rot
© for Tricia Boutte, created by Divasaurus Designs  
Tricia Boutté
© for Tricia Boutte, created by Divasaurus Designs  

" In diesem für uns (und für Kulturbegeisterte wie Sie) schwierigen Jahr sind wir stolz, ankündigen zu können, dass unsere Herbsttour allen Widrigkeiten zum Trotz stattfindet. Nicht nur das: Sie dürfen sich mit uns auf Tricia Boutté freuen, die uns erneut für unsere diesjährige Tour (nach 2018 und 2016) zusagen konnte. Mit Tricia Boutté erleben Sie eine der beson­deren Musike­rinnen der jün­geren Gene­ra­tion, die zur bekann­ten Boutté-Familie gehört und in der Tra­di­tion der Crescent City ver­wur­zelt und auf­ge­wachsen ist.Tricia ist Nichte des Sängers John Boutté und der welt­bekannten Embassador of New Orleans Jazz Lillian Boutté, die u.a. mit unse­rer Band im Jahre 2006 auf Tour war und mit uns bei JazzAscona auf der Bühne stand. Schon im Jahr 2016 entstand die CD „Shake that Thing (NOJB 1917)“, die im Jazzclub Röder­mark auf­ge­nommen wurde. Tricia ist eine Nichte des Sängers John Boutté, der seit vielen Jahren Kultstatus trägt.

Schon im Alter von 5 Jahren sang Tricia „Teedy“ Boutté und begann mit Klavier-, Geigen- und Posaune­spielen. Als Teenie kon­zen­trierte sie sich mit 15 Jahren auf den Gesang und stu­dierte unter Grö­ßen wie Ellis Marsalis, Harry Connick Jr. und Germaine Bazzle. Schon bald trat sie mit New-Orleans-Legenden wie Lloyd Lambert, Edward Frank und Joseph „Smokey“ Johnson auf.

Ihr Repertoire reicht von Jazz, Standards, R&B, Pop, Soul, Gospel bis hin zu kari­bi­scher Musik wie Reggae. Kein Geringerer als Grammy-Award-Preisträger Allen Toussaint pro­du­zierte das Album „Pledge To My People“ ihrer Reggae-Band Cool Riddims & Sista Teedy, das 1998 mit dem „Best World Beat Album“ aus­ge­zeichnet wurde. Im Jahr 1998 gewann Teedy, ebenso wie 2001, den Big Easy Award als „Beste Entertainerin“.

In den letzten Jahren hatte sie die Ehre, mit einigen der welt­größten Inter­preten auf der Bühne und im Studio zu arbeiten: Allen Toussaint, Aaron, Cyril & Charmaine Neville, Nine Inch Nails, Marilyn Manson, D’Angelo, Ellis Marsalis, Shannon Powell, Herlin Riley, Stanton Moore, Corey Harris, Aretha Franklin, Irma Thomas, Dr. John, Steel Pulse, Marva Wright, Ziggy Marley and the Melody Makers, Fats Domino, Public Enemy, Dave Bartholomew, Shaggy, Bob & George French, Eric B. & Rakim, Deacon John, Galactic, Eazy E & NWA, Ytre Suløens Jass Ensemble (Norwegen), Secondline Jazz Band (Schweden) , SP-Just-Frost (Dänemark), Neanders Jazz Band (Dänemark), u.v.m.

Regelmäßig ist Teedy zusammen mit Paul Longstreth (pno) in den Pro­gram­men großer Festi­vals zu ent­decken." (aus: Mail Reinhard Küpper/Ankündigung der New Orleans Jazz Band 22.07.2020)

NEW ORLEANS JAZZ BAND of Cologne

ehem. Maryland Jazz Band of Cologne (seit 1959)

Ehrenbürger der Stadt New Orleans/USA

Mit einem abwechslungsreichen Konzertprogramm präsentiert sich die New Orleans Jazz

Band of Cologne auf großen und kleinen Bühnen traditionell und zeitgemäß, so wie diese

Musik heute auf den Straßen und in den Clubs in New Orleans gespielt wird.

 New Orleans Jazz Band 

 Aktuelle Besetzung:

Bruno van Acoleyen (B) – tp, voc

Bart Brouwer (NL) – tb, voc

Dolf Robertus (NL) – cl, ts

Georg „Schroeder“ Derks (D) – pno

Hans-Martin „Büli“ Schöning (D) – bjo, g

Benny Daniels (D) – sb

Reinhard Küpper (D) – dr, leader

Ticketpreise:

Vorverkauf:

22,-- € Voll / 17,-- € ermäßigt zzgl. VVG Gebühr

Abendkasse:

25,-- € Voll/ 20,-- € ermäßigt

keine freie Platzwahl

Ticketverkauf bei allen Vorverkaufsstellen im Stadtgebiet und unter

www.printyourticket.de