Hilfsnavigation

Wappen Stadt Kerpen
Herzlich Willkommen im virtuellen Rathaus der Stadt Kerpen!
Schrift:
Kontrast:

Volltextsuche

Inhalt

Der Ausschuss für Stadtplanung und Verkehr der Stadt Kerpen hat in seiner Sitzung am 29.06.2004 beschlossen, den Bebauungsplan BL 275 „Kelzer Busch“ Stadtteil Blatzheim gem. § 3 Abs.2 BauGB öffentlich auszulegen.

Der Planbereich des Bebauungsplanes befindet sich südlich des Stadtteils Blatzheim und ist grob begrenzt:

  • im Süden durch die B 264 n
  • im Westen durch den Neffelbach
  • im Norden durch einen Teilbereich der Straße „An den Fichten“ und
  • im Osten durch schon rekultivierte, landwirtschaftlich genutzte Flächen des Auskiesungsgeländes.

Die Lage des Plangebietes ist dem Übersichtsplan, welcher Bestandteil dieses Beschlusses ist, zu entnehmen.

Das Ziel des Bebauungsplanes BL 275 „Kelzer Busch“ im Stadtteil Blatzheim ist die planungsrechtliche Sicherung der an diesem Standort schon vorhandenen gewerblichen Betriebsanlagen unter Berücksichtigung angemessener Erweiterungsmöglichkeiten („Dynamischer Bestandsschutz“).
Durch die teilgenehmigte Erweiterung der Abgrabung, den geplanten betrieblichen Erweiterungen und der zukünftig neuen Zuwegung des Betriebsgeländes unmittelbar zum Kreisverkehrsplatz an die B 264 n sowie einer neuen Standortfläche für eine neuere, den heutigen Anforderungen entsprechende Asphaltaufbereitungsanlage, soll dieser Standort auf Dauer gesichert werden.
Durch die bereits genehmigte und durchgeführte Erweiterung des Kalksandsteinwerkes entfiel die seinerzeit an diesem Standort vorhandene Asphaltaufbereitungsanlage und wurde durch eine neuere, den heutigen Anforderungen entsprechende Asphaltmischanlage an einem anderem Standort errichtet.
Desweiteren sollen durch Eingrünungsmaßnahmen des Betriebsgeländes, schon rekultivierte Flächen sowie die südliche Hangkante des Neffelbaches mit in den Geltungsbereich des Bebauungsplanes BL 275 „Kelzer Busch“ einbezogen und planungsrechtlich gesichert werden.

Für den Bebauungsplan BL 275 „Kelzer Busch“ im Stadtteil Blatzheim wird eine Umweltverträglichkeitsprüfung durchgeführt. Der Umweltbericht nach § 2a BauGB wurde in die Begründung aufgenommen.

Der Bebauungsplan mit der Begründung liegt gem. § 3 Abs. 2 des Baugesetzbuches 1998 in der Zeit
vom 15.11.2004 bis einschließlich 17.12.2004 (Mo - Mi von 08.00 -12.15 Uhr und 13.30-16.00 Uhr, Do von 08.00-12.00 Uhr und 13.30 - 18.30 Uhr und Fr von 08.00 -12.00 Uhr) bei der Stadtverwaltung Kerpen, 50171 Kerpen, Jahnplatz 1, Amt 16 " Stadtplanung, Stadtentwicklung , Bauen ", öffentlich aus.

Rücksprache zum Bebauungsplan BL 275 „Kelzer Busch“ im Stadtteil Blatzheim ist während der o. g. Zeiten im Zimmer 221 möglich - Ansprechpartner ist Herr Fuhs (zuständiger Bezirksingenieur) Während der Auslegungsfrist können Anregungen vorgebracht werden, über die der Rat der Stadt Kerpen entscheidet.

Kerpen, den 
15.10.2004

Marlies Sieburg, Bürgermeisterin

15.10.2004