Hilfsnavigation

Wappen Stadt Kerpen
Herzlich Willkommen im virtuellen Rathaus der Stadt Kerpen!
Schrift:
Kontrast:

Volltextsuche

Inhalt

Bebauungsplan Kerpen 339 "Sindorfer Srtaße"

Ziel und Zweck der Aufstellung des Bebauungsplanes KE Nr. 339 ist, für diesen zentralen Stadteingangsbereich von Kerpen, die derzeit nur als ausreichend zu bezeichnende Situation in Form einer teilweisen untergeordneten Bebauung und unterwertig genutzter Parzellen langfristig einer städtebaulichen Ordnung zuzuführen und unerwünschte Nutzungen auszuschließen.
 
Der Bebauungsplan soll auf Dauer die städtebauliche Entwicklung für diesen zentral gelegenen Bereich des Stadtteiles Kerpen, durch eine maßstäbliche Wohn- und Dienstleistungsnutzung sichern. Einzelhandelsnutzungen sind in Form von wohnungsnaher Nahversorgung (Metzgereien, Bäckereien, Konditoreien) zulässig.
 
Grundlage für diesen Bebauungsplan soll weiterhin das vom Rat beschlossene Konzept zur planungsrechtlichen Steuerung von Vergnügungsstätten (1. Änderung von Juni 2008) bilden.Um der Gefahr einer nicht mehr zeitgemäßen städtebaulichen Entwicklung und unerwünschten Nutzungen vorzubeugen, soll dieser Bereich durch einen Bebauungsplan überplant werden.

LP_KE339
Lageplan

 
 
 
Verfahrensstand:
 
Aufstellungsbeschluss:
11.05.2010
Frühzeitige Bürgerbeteiligung:
04.06.2010 - 05.07.2010
Offenlegungsbeschluss:
Offenlegung:
Satzungsbeschluss:
Rechtskraft (Veröffentlichung):
 
Ansprechpartner/in:

Stephan Peters
Sachbearbeiter
Jahnplatz 1
50171 Kerpen
Telefon:
02237-58429

E-Mail:

Raum:
R. 222

Visitenkarte anzeigen
E-Mail per Kontaktformular versenden

Alle hier gezeigten Bauleitpläne der Stadt Kerpen dienen lediglich zu Informationszwecken. Für eine rechtsverbindliche Auskunft und wegen einer möglichen Einsichtnahme in die rechtsverbindliche Planfassung sprechen Sie bitte mit der jeweiligen Ansprechpartnerin oder dem jeweiligen Ansprechpartner.

Die jeweils zugehörigen Gutachten können während der Öffnungszeiten im Rathaus der Stadt Kerpen eingesehen werden.