Hilfsnavigation

Wappen Stadt Kerpen
Herzlich Willkommen im virtuellen Rathaus der Stadt Kerpen!
Schrift:
Kontrast:

Volltextsuche

Inhalt

Bebauungsplan Manheim 313 Abfallbehandlungsanlage Haus Forst

Der Betreiber der Wertstoffsortier- und Aufbereitungsanlage (WSAA) am Standort Haus Forst beabsichtigt den Betrieb zu modernisieren und zu erweitern.
Durch die Aufstellung eines Bebauungsplanes sollen die planungsrechtlichen Grundlagen für das Projekt geschaffen und eine geordnete städtebauliche Entwicklung im Plangebiet ermöglicht werden. Die wesentlichen Ziele und Zwecke des Bebauungsplanes: 
planungsrechtliche Sicherung des Betriebes (Abfallbehandlungsanlage und Kleinanlieferplatz) 
Modernisierung und Erweiterung der vorhandenen Wertstoffsortier- und Aufbereitungsanlage (Anpassung an den Stand der  Technik, Verringerung der betrieblichen Emissionen)
Anpassung des Betriebskonzepts an veränderte Umweltrahmenbedingungen
langfristige Sicherung der öffentlichen Abfallentsorgung im Rhein-Erft-Kreis.


LP_MA313
Lageplan

 
 
Verfahrensstand:
 
Aufstellungsbeschluss:
29.06.2004
Frühzeitige Bürgerbeteiligung:
15.11.04 bis 17.12.04
Offenlegungsbeschluss:
20.06.2006
Offenlegung:
25.09.2006 - 27.10.2006
Satzungsbeschluss: / Wirksamkeit:
24.04.2007
Rechtskraft (Veröffentlichung):
21.12.2007
 
Ansprechpartner:

Stephan Peters
Sachbearbeiter
Jahnplatz 1
50171 Kerpen
Telefon:
02237-58429

E-Mail:

Raum:
R. 222

Visitenkarte anzeigen
E-Mail per Kontaktformular versenden

Alle hier gezeigten Bauleitpläne der Stadt Kerpen dienen lediglich zu Informationszwecken. Für eine rechtsverbindliche Auskunft und wegen einer möglichen Einsichtnahme in die rechtsverbindliche Planfassung sprechen Sie bitte mit der jeweiligen Ansprechpartnerin oder dem jeweiligen Ansprechpartner.

Die jeweils zugehörigen Gutachten können während der Öffnungszeiten im Rathaus der Stadt Kerpen eingesehen werden.