Hilfsnavigation

Wappen Stadt Kerpen
Herzlich Willkommen im virtuellen Rathaus der Stadt Kerpen!
Schrift:
Kontrast:

Volltextsuche

Inhalt

Pressemitteilungen

 Archiv

vorhandene Einträge: 17

angezeigtes Datum TT.MM.JJJJ - Modellprojekt »Bildungschancen für Kinder und Jugendliche gemeinsam gestalten«
Vom 25.08.-23.09.2022 fanden in Kooperation mit den Netzwerkpartnern des Modellprojektes Bildungschancen verschiedene Angebote im Rahmen der Projektwochen statt. Das Modellprojekt Bildungschancen dient dem Ziel Kerpener Kindern schulische sowie außerschulische Bildung zu ermöglichen. [mehr: PDF 815 kB]

30.09.2022 - Moderne Abstellanlage für Fahrräder am S-Bahn Haltepunkt Sindorf eröffnet
Mit Fertigstellung des Wohn- und Geschäftshauses »Sindorfer Höfe« in unmittelbarer Nähe zum S-Bahn Haltepunkt Sindorf eröffnet die Kolpingstadt Kerpen nun eine Fahrradabstellanlage nach modernstem Standard. Die Anlage bietet Platz für rd. 200 Fahrräder, von denen die Hälfte kostenfrei nutzbar ist. [mehr: PDF 362 kB]

29.09.2022 - NEW ORLEANS JAZZ BAND - Konzert abgesagt -
Vorgesehen war im Rahmen der Europatournee der New Orleans Jazz Band ein Konzert am 14.10.2022 in der Aula des Europagymnasiums Kerpen. Endlich sollte es ein großes Wiedersehen der NJOB mit einer ganz besonderen Künstlerin geben: Tricia Boutté. [mehr: PDF 342 kB]

28.09.2022 - Energiesparen kann so einfach sein - Vortrag und Austausch rund um das Thema »Energiespar-Tipps«
Energiesparen im Haushalt heißt nicht nur das Licht ausschalten. In den letzten Jahren hat vor allem der Anteil der Informationstechnik am Gesamtverbrauch zugelegt. Fernseher, Laptops, Smartphones, Spielkonsolen und ähnliche Geräte sind für rund ein Viertel der Stromrechnung verantwortlich. Hinzu kommen die Kosten, die andere Haushaltsgeräte, aber auch unser Verhalten, fürs Kochen, Waschen, Lüften und Heizen verursachen. Das schadet nicht nur unserer finanziellen, sondern auch unsere CO2 Bilanz. Dabei kann Energiesparen ganz einfach und gar nicht teuer sein. [mehr: PDF 230 kB]

28.09.2022 - Die Kolpingstadt Kerpen sucht Weihnachtsbäume
Alljährlich stellt der Baubetriebshof der Kolpingstadt Kerpen in allen Ortsteilen Weihnachtsbäume auf. Zur Kostenreduzierung wurde in der Vergangenheit dabei auch auf private Baumspenden zurückgegriffen. [mehr: PDF 283 kB]

26.09.2022 - Verabschiedung Ratsmitglieder
Am vergangenen Freitag ehrte Bürgermeister Spürck in einer Feierstunde ehemalige Stadtverordnete, Ortsvorsteher und stv. Bürgermeister für ihr, teilweise jahrzehntelanges, ehrenamtliches Engagement. [mehr: PDF 458 kB]

26.09.2022 - Grundsteuer-Reform - Kolpingstadt Kerpen ruft zur Abgabe auf
Ende Oktober läuft die Frist zur Abgabe der Grundsteuererklärung ab. Die Kolpingstadt Kerpen appelliert an alle Grundstückseigentümerinnen und Grundstückseigentümer, die Erklärung zur Feststellung des Grundsteuerwerts (Feststellungserklärung) rechtzeitig bei ihrem Finanzamt abzugeben. Die Grundsteuer gehört zu den wichtigsten Einnahmequellen unserer Stadt. Alle Einnahmen bleiben direkt vor Ort. Mit ihnen finanzieren wir unter anderem den Bau und Betrieb von Straßen, Schulen und Kindergärten. Auch sportliche und kulturelle Angebote sind auf die Einnahmen aus der Grundsteuer angewiesen. [mehr: PDF 307 kB]

26.09.2022 - ADFC-Fahrradklima-Test 2022 - Kolpingstadt Kerpen bittet um Beteiligung
Ab sofort können Radfahrerinnen und Radfahrer wieder das Fahrradklima vor ihrer Haustür bewerten. Dabei wird dieses Mal ein besonderer Fokus auf den ländlichen Raum gelegt, denn dort gibt es viel Potential für den Radverkehr und einen hohen Nachholbedarf beim Infrastrukturausbau. Bürgermeister Dieter Spürck ruft die Einwohnerinnen und Einwohner auf, bis Ende November zahlreich an der Abstimmung teilzunehmen. [mehr: PDF 295 kB]

22.09.2022 - Städtebauliche Entwicklung Hüttenstraße, Stadtteil Sindorf
Der Bürgermeister der Kolpingstadt, Dieter Spürck, lädt alle interessierten Bürgerinnen und Bürger zu einer Bürgerinformationsveranstaltung und Planungswerkstatt am 14. Oktober 2022 in die Aula der Willy-Brandt-Gesamtschule in Kerpen - Sindorf ein. Einlass ist ab 17.30 Uhr - Beginn der Veranstaltung ist um 18.00 Uhr. [mehr: PDF 487 kB]

15.09.2022 - Mobilitätsverhalten der Bürgerinnen und Bürger Haushaltsbefragung der Kolpingstadt Kerpen
Nutzen die Bürgerinnen und Bürger der Kolpingstadt Kerpen das Fahrrad zum Einkaufen oder fahren sie lieber mit dem Auto? Wird der öffentliche Nahverkehr auf dem Weg zur Arbeit genutzt und welche Wege werden zu Fuß zurückgelegt? Informationen über die Nutzung von Verkehrsmitteln verschiedener Personengruppen und zu welchem Zweck diese verwendet werden, liegen in Kerpen nicht vor. Aktuelle Kenntnisse über das Mobilitätsverhalten der Bürgerinnen und Bürger sind jedoch eine wichtige Grundlage für die Planung und Verbesserung von Verkehrsangeboten in Kerpen. Deshalb möchte die Kolpingstadt Kerpen ihre Bürgerinnen und Bürger nun um Auskunft darüber bitten, welche Wege sie mit welchem Verkehrsmittel zurücklegen [mehr: PDF 119 kB]

15.09.2022 - Reparaturtreff im Sindorfer Jugendzentrum In den Herbstferien kein Reparaturtreff
Das Reparatur-Team des Kerpener Netzwerks 55plus kümmert sich einmal im Monat um Dinge, die zu schade zum Wegwerfen sind. In den Herbstferien hat das Sindorfer Jugendzentrum, Hüttenstraße 86-88, jedoch geschlossen. Der Reparaturtreff am 08.10.2022 fällt daher aus. Nähere Informationen unter: 02273-4799 oder 02273 - 9538950 [mehr: PDF 101 kB]

14.09.2022 - Zentrenmanagement für die Stadtteile Kerpen und Horrem - Sprechstunden des Zentrenmanagers
Die Kolpingstadt Kerpen hat als polyzentrische Flächengemeinde gleich mehrere Stadtteilzentren, die mit den bekannten Problemen unserer Zeit belastet sind: Leerstand, zu geringe Vielfalt, Funktionsdefizite, Verödung. Verstärkt wurden diese Probleme in Folge des COVID-19-Lockdowns und dem damit verbundenen weiteren massiven Kaufkraftabfluss in den Onlinehandel. Das vom Land NRW aufgelegte 100 Mio. starke Sofortprogramm zur Stärkung unserer Innenstädte und Zentren, aus dem sich die Kolpingstadt sich einen Anteil sichern konnte, bietet die Chance dem entgegen zu wirken. [mehr: PDF 122 kB]

14.09.2022 - NEW ORLEANS JAZZ BAND of Cologne mit dem Gast Tricia Boutté aus New Orleans
Im Rahmen der Europatournee der Band wird es am 14.10.2022 in der Aula des Europagymnasiums Kerpen - Beginn 20:00 Uhr - Einlass 19:00 Uhr - endlich ein großes Wiedersehen der NJOB mit einer ganz besonderen Künstlerin geben [mehr: PDF 270 kB]

14.09.2022 - Impfangebot Auffrischungsimpfungen im Rathaus
Ab 17.09.2022 werden wieder Impftermine für Auffrischungsimpfungen im Rathaus angeboten. An folgenden Tagen gibt es Impfmöglichkeiten: ? Samstag, 17.09.2022 von 10-14 Uhr ? Samstag, 24.09.2022 von 10-14 Uhr ? Samstag, 01.10.2022 von 10-14 Uhr ? Samstag, 08.10.2022 von 10-14 Uhr ? Samstag, 15.10.2022 von 10-14 Uhr Ort: Rathaus der Stadt Kerpen Jahnplatz 1, 50171 Kerpen (Eingang Seite Jahnhalle) [mehr: DOCX 1,9 MB]

14.09.2022 - Revisionsarbeiten Erftlagune und Schul- und Vereinsbad
Aufgrund von Revisionsarbeiten bleiben das Vierjahreszeitenbad Erftlagune und das Schul- und Vereinsbad in Kerpen von Dienstag, 04.10., bis Freitag, 07.10.2022 geschlossen. Die anstehenden Arbeiten im technischen Bereich sind nach der DIN-Norm vorgeschrieben, so dass ein Aufschub nicht möglich ist. Ab Samstag, 08.10.2022, haben beide Bäder wieder geöffnet. Informationen zu den Öffnungszeiten sind unter www.bäder-kerpen.de ersichtlich. [mehr: PDF 110 kB]

24.08.2022 - Brandgefahr durch Grablichter außerhalb von Grablampen
Die aktuell schon längerfristige Trockenperiode hat auch Auswirkungen auf die Vegetation der Kerpener Friedhöfe. Es besteht die akute Gefahr, dass sich die Grabbepflanzung durch umstürzende Grablichter entzündet. Vor einigen Tagen kam es auf einer Grabstätte zu einem Schwelbrand, welcher mutmaßlich durch ein umgestürztes Grablicht verursacht wurde. [mehr: PDF 344 kB]

23.02.2022 - Besetzung der vakanten Beigeordnetenstellen in der Kolpingstadt Kerpen
Bürgermeister Dieter Spürck hat den Stadtverordneten im Rat der Kolpingstadt Kerpen eine mögliche Lösung für die vakanten Funktionen des Ersten und des Technischen Beigeordneten vorgeschlagen und wird diese dem Stadtrat in Kürze zur Beschlussfassung vorlegen. Spürck stellte ein »Dezernentenmodell« vor, bei dem auf die Wahl von Beigeordneten verzichtet würde. Die Verwaltungsorganisation würde in diesem Modell etwas breiter aufgestellt und die Funktionen der Beigeordneten auf Dezernentinnen und Dezernenten aufgeteilt, die entweder mit Laufbahnbeamtinnen und -beamten oder Beschäftigten besetzt werden können. Bereits in der aktuellen Organisationsstruktur der Kolpingstadt Kerpen sind zwei solcher Dezernentenstellen eingerichtet und besetzt. Für das Dezernentenmodell ist die Änderung der Hauptsatzung der Kolpingstadt Kerpen erforderlich. [mehr: PDF 156 kB]

Quelle: 26.02.2009