Hilfsnavigation

Wappen Stadt Kerpen
Herzlich Willkommen im virtuellen Rathaus der Stadt Kerpen!
Schrift:
Kontrast:

Volltextsuche

Inhalt

Pressemitteilungen

 Archiv

vorhandene Einträge: 9

06.12.2021 - »Sternstunden« - Beikirchers Weihnachts-Special am 10.12. unter strengeren Coronaschutzregelungen
Für die am 10.12.2021 ab 20 Uhr in der Erfthalle Kerpen-Türnich, Rosentalstraße geplante Veranstaltung »Sternstunden«, Beikirchers Weihnachts-Special gelten strengere Coronaschutzregelungen als bisher mitgeteilt. Zum Schutz der Besucherinnen und Besucher gilt für den Besuch dieser Veranstaltung die 2 G+ Regelung [mehr: PDF 348 kB]

02.12.2021 - Gewerbegebiet Kerpen im Stundentakt erreichbar / Buslinie 964 wird ab Bahnhof Horrem nach Kerpen verlängert
Zum Winterfahrplanwechsel am 12. Dezember wird die Linie 964 aus Richtung Frechen kommend ab Horrem Bahnhof über Götzenkirchen, Kerpen Rathaus und Kerpen Erft-Karree bis ins Gewerbegebiet Kerpen verlängert. Mit nur drei An- und Abfahrten pro Tag waren die dortigen 2.600 Arbeitsplätze bisher eklatant unterversorgt. Künftig wird es daher zwischen 5:30 Uhr und 19:30 Uhr im Stundentakt 15 Hin- und Rückfahrten geben. [mehr: PDF 501 kB]

02.12.2021 - Komödie: Schöne Bescherung - es darf gelacht werden
Zum vorweihnachtlichen Filmnachmittag lädt die Gruppe »Ansichtssache« des Netzwerks 55plus alle Kinointeressierten ins Kerpener Euromax Kino ein. Am Mittwoch, den 08.12.2021 um 15.00 Uhr, wird der Film: [mehr: PDF 174 kB]

26.11.2021 - Weiterer Lichtblick für die Spvg Balkhausen-Brüggen-Türnich nach der Hochwasserkatastrophe
Der durch die Hochwasserkatastrophe im Juli 2021 beschädigte Tennenplatz auf der Sportanlage an der Gymnicher Straße konnte inzwischen provisorisch wiederhergerichtet werden. Gleichzeitig wurde die Umrüstung der vorhandenen Flutlichtanlage auf eine LED-Beleuchtung abgeschlossen. Bürgermeister Dieter Spürck eröffnete heute im Beisein von Vertretern des Vereins sowie aus Rat und Verwaltung den Trainingsbetrieb auf dem Tennenplatz. [mehr: PDF 350 kB]

26.11.2021 - Rote Bank vor dem Rathaus eingeweiht
Die Gleichstellungsbeauftragte Sahra-Schirin Vafai und Bürgermeister Dieter Spürck setzten heute im Rahmen der Aktionswoche »Volle Fahrt gegen häusliche Gewalt an Frauen und deren Kindern« ein deutliches Zeichen. Gemeinsam mit Jugendamtsleitung, Personalrat und dem Verein »Frauen helfen Frauen« enthüllten sie die »panchina rossa«, die rote Bank auf dem Rathausvorplatz. [mehr: PDF 153 kB]

25.11.2021 - Betreten des Rathauses und der städtischen Einrichtungen nur mit 3G
Bürgermeister Dieter Spürck entschied heute aufgrund immer weiter steigender Infektionszahlen, den Zutritt ins Rathaus und aller städtischen Einrichtungen ab Montag, den 29. November 2021 nur noch unter Nachweis der 3G zu gestatten. Bereits seit gestern gilt bundesweit die 3G-Regelung am Arbeitsplatz. Die Entscheidung des Bürgermeisters greift die bundesweite Regelung auf und ergänzt sie gleichermaßen für alle Besucherinnen und Besucher. [mehr: PDF 154 kB]

25.11.2021 - Beikirchers Weihnachts-Special
Die stillste Zeit im Jahr ist in unseren Städten die lauteste. Da darf man auch auf der Bühne mal mit Zimtsternen werfen, oder?! Mit Besinnlichkeit hat Konrad Beikirchers Weihnachts-Special nur bedingt etwas zu tun. Vielmehr geht es um den ironisch-komischen Irrsinn rund ums Fest, der alle Jahre wieder die Familien während der Feiertage zwischen Geschenkpapier, Weihnachtsbraten und Baumschmücken heimsucht. [mehr: PDF 162 kB]

28.10.2021 - Erste Hilfe bei Herzinfarkt und Schlaganfall - Was tun im Notfall?
Viele Menschen beunruhigt der Gedanke, im Notfall falsch zu handeln. Das kostenlose Seminar aus der Reihe »sicher & mobil« will den Teilnehmern die Angst nehmen und zeigen, was in einem Notfall zu tun ist. [mehr: PDF 107 kB]

28.10.2021 - Medikamente im Straßenverkehr Sicher unterwegs mit PKW und Fahrrad
Im Laufe des Lebens stellen sich aber häufig akute oder chronische Erkrankungen ein, die die Einnahme von Medikamenten erforderlich machen. Das Seminar soll über Risiken und Gefährdungen der verschiedenen Medikamentengruppen aufklären. [mehr: PDF 44 kB]

Quelle: 26.02.2009