Hilfsnavigation

Wappen Stadt Kerpen
Herzlich Willkommen im virtuellen Rathaus der Stadt Kerpen!
Schrift:
Kontrast:

Volltextsuche

Inhalt

Pressemitteilungen

 Archiv

vorhandene Einträge: 18

23.05.2024 - Kerpener Bäder am 10.06.2024 geschlossen / Freibad Türnich zusätzlich am 08.06.2024 geschlossen
Aufgrund einer internen Sicherheitsschulung des Bäderpersonals bleiben am Montag, 10.06.2024, die drei Kerpener Bäder Vierjahreszeitenbad Erftlagune, Schul- und Vereinsbad Kerpen und Freibad Türnich ganztägig geschlossen. Am Samstag, 08.06.2024, findet der 29. Kerpener Kindertriathlon statt, so dass das Freibad auch an diesem Tag für das öffentliche Schwimmen geschlossen bleibt. Informationen zu den Eintrittspreisen und den Öffnungszeiten der Kerpener Bäder sind auf der Webseite www.bäder-kerpen.de zu finden. [mehr: PDF 340 kB]

17.05.2024 - Straßensanierung in der Katterforststraße
Ab der 23. KW wird in der Katterforststraße im Bereich der Hausnummern 37-49, zwischen Heerstraße und Kreuzbachweg, die Asphaltdecke im Bereich der Fahrbahn saniert. Auf einer Strecke von 70 Metern werden die obersten vier Zentimeter des Asphaltbelags erneuert. Es ist von einer Bauzeit von ca. 10 Tagen auszugehen. Die Arbeiten werden unter Vollsperrung durchgeführt. Eine Umleitung für den Fahrzeugverkehr ist über die Heerstraße oder den Kreuzbachweg vorgesehen. Während der Bauzeit ist die fußläufige Erreichbarkeit der Anliegergrundstücke dauerhaft gewährleistet. Fahrzeuge müssen jedoch aufgrund der Sperrung außerhalb des Baufeldes abgestellt werden. [mehr: PDF 536 kB]

16.05.2024 - Erreichbarkeit des Rathauses und der Verwaltungsnebenstellen am Freitag, den 31.05.2024
Die Stadtverwaltung der Kolpingstadt Kerpen ist am Freitag, den 31.05.2024, aus betriebsbedingten Gründen geschlossen und auch telefonisch nicht erreichbar. Hiervon sind das Rathaus, alle Verwaltungsnebenstellen inklusive des Baubetriebshofes sowie das historische Archiv betroffen. Die Feuer- und Rettungswache nimmt ihren Dienst weiterhin wahr. Das Bürgerbüro hat am Samstag, den 01.06.2024, ebenfalls geschlossen. [mehr: PDF 348 kB]

14.05.2024 - Auf Augenhöhe mit dem Smartphone / Generationenübergreifende Aktion in Kerpen
Man hat sich mittlerweile an den Anblick gewöhnt. Überall schauen Menschen auf ihr Handydisplay, wischen, tippen und surfen. Doch was für die junge Generation ganz selbstverständlich erscheint, bereitet der älteren oft Schwierigkeiten, denn die Smartphones der neuen Generation eröffnen ihre vielfältigen Möglichkeiten nicht auf den ersten Blick. Dabei kann das Handy den Senior*innen auf ganz einfache Weise helfen, mit Familie und Freunden in Kontakt zu bleiben. Aber gewusst wie! [mehr: PDF 361 kB]

13.05.2024 - Großes Spielfest der Spielmobil-Karawane in Kerpen mit fünf Spielmobilen aus NRW
Am 31.05.2024 findet von 14:00 Uhr bis 1800 Uhr das große Spielfest der Spielmobil-Karawane an den Tanzenden Stadthäusern (Jobcenter) neben dem Rathaus der Kolpingstadt Kerpen statt. Die Spielmobil-Karawane besteht aus fünf Spielmobilen aus den Städten Duisburg, Marl, Essen, Übach-Palenberg und natürlich Kerpen. [mehr: PDF 286 kB]

13.05.2024 - B477/K 16: Durchfahrt zwischen Kerpen-Manheim und Dorsfeld wird ab 21. Mai gesperrt
Am heutigen Tage informierte der Landesbetrieb Straßenbau Nordrhein-Westfalen, dass ab Dienstag, 21.5., der Kreisverkehr B477/K16 in Kerpen im Bereich der Ortslage Dorsfeld saniert wird. Zur Durchführung der Arbeiten (Erneuerung der Fahrbahndecke) wird die Kreisstraße K16 zwischen Kerpen-Manheim und dem Kreisverkehr B477/K16 bis voraussichtlich Mittwoch, 5.6., vollgesperrt. Der Verkehr auf der Bundesstraße B477 wird wechselseitig mittels Baustellenampeln halbseitig durch den Kreisverkehr geführt. [mehr: PDF 344 kB]

03.05.2024 - A Tribute To AMY - ...voller Leidenschaft für Amy Winehouse
Mit höchstem Respekt vor dem Original und viel Liebe zum Detail erweckt »A Tribute To AMY« die wunderbare Musik der leider viel zu früh von uns gegangenen Amy Winehouse zum Leben. Optisch wie klanglich nähert sich die Show so weit wie nur irgend möglich dem Original an. Sängerin Christine Ladda schafft dabei mit ihrer außergewöhnlichen Stimme, ihrer Verwandlungsfähigkeit und ihrem Schauspieltalent eine nahezu perfekte Illusion - mit brillantem Soulgesang, Ansagen im Cockney-English, Beehive, Tattoos und allem, was sonst noch dazugehört. Die professionelle musikalische Begleitung liefert eine neunköpfige Band mit Bläsern und Background-Sängern. [mehr: PDF 372 kB]

01.05.2024 - Kostenfreies Angebot in Kerpen / Sicher auf 2 Rädern durch den Kreisverkehr
Voll im Trend mit Sicherheit! Fahrradfahren macht Spaß, ist gesund und entlastet die Umwelt. In Deutschland gibt es jedes Jahr mehr Menschen, die vom PKW auf das Fahrrad umsteigen. Ein praktisches Seminar im und am Kreisverkehr wird für Radlerinnen und Radler in Kooperation mit der Verkehrssicherheitsberatung der Polizei Rhein Erft und der Kolpingstadt Kerpen kostenfrei angeboten. [mehr: PDF 288 kB]

25.03.2024 - Revisionsarbeiten in den Kerpener Bädern
Aufgrund von erforderlichen Revisionsarbeiten bleiben das Vierjahreszeitenbad Erftlagune und das Schul- und Vereinsbad Kerpen vom 15.04.2024 bis 19.04.2024 geschlossen. Die anstehenden Arbeiten im technischen Bereich sind nach der DIN-Norm vorgeschrieben. Am Samstag, 20.04.2024, werden beide Bäder wieder geöffnet sein. Informationen zu den Öffnungszeiten sind unter www.bäder-kerpen.de ersichtlich. [mehr: PDF 333 kB]

21.02.2024 - Feierstunde zur Unterzeichnung des Kooperationsvertrages
In einer gelungenen Veranstaltung besiegelten die Realschule Kerpen und die Fa. Boll & Kirch Filterbau GmbH ihre neue Zusammenarbeit als Lernpartner, bei der es vor allen Dingen um die Stärkung des MINT-Bereiches (Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik) der Schule geht. Vom Innenleben eines Computers über Mathematik und Physik im Arbeitsalltag hin zum Aufbau und der Funktion eines einfachen Wasser- bzw. Brennstofffilters werden die Schülerinnen und Schüler mit der Unterstützung der Expertinnen und Experten von Boll & Kirch Einzelheiten dazu erfahren und in unterschiedlichen Workshops geschult. [mehr: PDF 467 kB]

19.02.2024 - Bombe wurde erfolgreich entschärft/ Evakuierung aufgehoben
Die Bombe wurde vom Kampfmittelbeseitigungsdienst erfolgreich entschärft, so dass die Evakuierungs- und Absperrmaßnahmen aufgehoben werden konnten. Die Anwohnerinnen und Anwohner können nunmehr in ihre Häuser und Wohnungen zurückkehren. Die Maßnahmen von den vor Ort befindlichen Einsatzkräften werden sukzessive zurückgenommen. [mehr: PDF 187 kB]

19.02.2024 - Evakuierung abgeschlossen / Entschärfung der Bombe hat begonnen
Das Ordnungsamt der Kolpingstadt Kerpen hat die Evakuierungsmaßnahmen mittlerweile erfolgreich und zügig abgeschlossen. Abschließende Kontrollgänge wurden durchgeführt. Alle erforderlichen Absperrungen wurden durch die Mitarbeitenden des Bauhofes erfolgreich umgesetzt. Der Kampfmittelräumdienst beginnt nun mit der Entschärfung der Bombe. [mehr: PDF 177 kB]

19.02.2024 - Jahnhalle steht evakuierten Bewohnern zur Verfügung / Evakuierung dauert weiter an / Bürgermeister vor Ort
Bürgermeister Dieter Spürck ist zusammen mit dem Verwaltungsdezernenten Cem Yilmaz vor Ort, um den Einsatz der Kräfte zu unterstützen und sich über den aktuellen Stand der Evakuierungsmaßnahmen zu informieren. [mehr: PDF 275 kB]

19.02.2024 - Jahnhalle steht evakuierten Bewohnern zur Verfügung / Evakuierung dauert weiter an
Das städtische Ordnungsamt räumt die aus der Grafik hervorgehenden Wohngebiete. Die Anwohner (siehe beiliegende Übersichtsgrafik) sollen weiterhin ihre Häuser umgehend verlassen und die Jahnhalle aufsuchen, falls keine anderweitige private Unterbringung möglich ist. [mehr: PDF 219 kB]

19.02.2024 - Bombenfund in der Karlheinz-Stockhausen-Str. - Jahnhalle steht evakuierten Bewohnern zur Verfügung
Update 17.30 Uhr Das städtische Ordnungsamt hat begonnen, die betroffenen Wohngebiete zu räumen. Die entsprechenden Straßenabschnitte werden aktuell durch die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Baubetriebshofes gesperrt. [mehr: PDF 38 kB]

19.02.2024 - Erneuter Bombenfund in Kerpen
Am Nachmittag ist erneut bei Bauarbeiten eine Bombe aus dem Zweiten Weltkrieg in der Karlheinz-Stockhausen-Str. in Kerpen gefunden worden. Die zweieinhalb Zentner große Bombe soll am heutigen Abend durch den Kampfmittelbeseitigungsdienst entschärft werden. [mehr: PDF 218 kB]

16.02.2024 - »Kulturfrühstück« des Kerpener Netzwerkes 55plus
Am Sonntag, den 10.03.2024, 11.00 Uhr, findet ein Kulturfrühstück des Kerpener Netzwerk 55plus im Kapitelsaal, Kirche St. Martinus, 50171 Kerpen mit einer Lesung statt. Der Zugang ist barrierefrei. [mehr: PDF 231 kB]

07.03.2024 - Frauenberatungsstelle Frauen helfen Frauen
Kerpen-Horrem, den 6.03.2024 - die Frauenberatungsstelle Frauen helfen Frauen im Rhein-Erft-Kreis e.V. setzt mit der Kampagne »Nur Ja heißt Ja!« ein starkes Zeichen gegen häusliche und sexualisierte Gewalt. [mehr: PDF 363 kB]

Quelle: 26.02.2009