Hilfsnavigation

Wappen Stadt Kerpen
Herzlich Willkommen im virtuellen Rathaus der Stadt Kerpen!
Schrift:
Kontrast:

Volltextsuche

Inhalt

Pressemitteilungen

 Archiv

vorhandene Einträge: 8

19.01.2022 - Abwahl Technischer Beigeordneter
Der Rat der Kolpingstadt Kerpen hat in seiner Sitzung am 18.01.2022 den Technischen Beigeordneten Joachim Schwister ohne Enthaltung mit nur einer Gegenstimme abgewählt und das Verfahren zur Nachbesetzung der Stelle begonnen. Dieser Entscheidung vorausgegangen war ein Ende letzten Jahres gestellter Antrag, der von allen Stadtverordneten getragen wurde. Hintergrund für den Antrag waren unterschiedliche Sichtweisen zwischen den Fraktionen, den fraktionslosen Mitgliedern des Stadtrates und dem Technischen Beigeordneten in Bezug auf die Wege zur Erreichung der gesteckten Ziele. [mehr: PDF 44 kB]

13.01.2022 - Impfangebote in Kerpen Zahlreiche Impfangebote bis Ende Februar
In Kooperation mit Dritten konnten weitere Impfangebote im Stadtgebiet Kerpen organisiert werden. Impfangebote gibt es am 14. Januar sowie an allen Samstagen und Sonntagen bis einschließlich 27. Februar. [mehr: PDF 162 kB]

12.01.2022 - Brückensanierung »Katharinenhof« in Kerpen-Blatzheim
Die Kolpingstadt Kerpen wird ab der 03. Kalenderwoche im Ortsteil Kerpen-Blatzheim in der Straße »Katharinenhof« eine Brückensanierung durchführen. Die Baumaßnahme soll bei geeigneter Witterung bis Mitte April 2022 fertiggestellt werden. [mehr: PDF 347 kB]

10.01.2022 - Neue Berechnungsgrundlagen bei der Grundsteuer ab 2025
Das Bundesverfassungsgericht hat im Jahr 2018 entschieden, dass die Berechnung der Grundsteuer verfassungswidrig ist, da sie aufgrund unterschiedlicher Einheitswerte zu einer Ungleichbehandlung führt. Die aufgrund des Urteils reformierten Gesetze zur Berechnung der Grundsteuer sehen vor, dass die Grundsteuer ab 2025 nicht mehr nach den bisherigen Einheitswerten erhoben werden darf. Zur neuen Berechnung der Grundsteuer ist eine Neufeststellung der Grundsteuerwerte auf Basis des Stichtages 01.01.2022 erforderlich. [mehr: PDF 350 kB]

04.01.2022 - Impfangebote in Kerpen - Zahlreiche Impfangebote bis Ende Februar
In Kooperation mit Dritten konnten weitere Impfangebote im Stadtgebiet Kerpen organisiert werden. Impfangebote gibt es in der Zeit vom 05. Januar bis zum 11. Januar täglich, am 14. Januar sowie an allen Samstagen und Sonntagen bis einschließlich 27. Februar. Geimpft werden alle Impfwilligen ab 12 Jahren; Boosterimpfungen ab 18 Jahren oder in Begleitung der Erziehungsberechtigten nach einem Aufklärungsgespräch. Zum Einsatz kommt überwiegend der Impfstoff von Moderna. Altersbedingt oder bei medizinischer Indikation wird der Impfstoff von BioNTech verimpft. Dritt- bzw. Boosterimpfungen erfolgen frühestens 3 Monate nach erfolgter Zweitimpfung [mehr: PDF 165 kB]

04.01.2022 - Impfangebote in Kerpen - Zahlreiche Impfangebote bis Ende Februar
In Kooperation mit Dritten konnten weitere Impfangebote im Stadtgebiet Kerpen organisiert werden. Impfangebote gibt es in der Zeit vom 05. Januar bis zum 11. Januar täglich, am 14. Januar sowie an allen Samstagen und Sonntagen bis einschließlich 27. Februar. Geimpft werden alle Impfwilligen ab 12 Jahren; Boosterimpfungen ab 18 Jahren oder in Begleitung der Erziehungsberechtigten nach einem Aufklärungsgespräch. Zum Einsatz kommt überwiegend der Impfstoff von Moderna. Altersbedingt oder bei medizinischer Indikation wird der Impfstoff von BioNTech verimpft. Dritt- bzw. Boosterimpfungen erfolgen frühestens 3 Monate nach erfolgter Zweitimpfung. [mehr: PDF 165 kB]

22.12.2021 - »Spatz und Engel« - Die Geschichte der Freundschaft zwischen Edith Piaf und Marlene Dietrich
Am 20. Januar 2022 ab 20 Uhr (Einlass 19:15 Uhr) erzählen, eigentlich singen, Daniela Ziegler und Lasarah Sattler in der Erfthalle in Kerpen-Türnich die Lebensgeschichten von Edith Piaf und Marlene Dietrich. »Spatz und Engel« nennt sich der Abend nach dem Stück von Daniel Große Boymann, Thomas Kahry, David Winterberg. [mehr: PDF 173 kB]

20.12.2021 - Onlineworkshop »Artgerecht Vater sein- starke Kinder brauchen starke Väter« für Kerpener Väter fand großen Anklang
Die Koordinationsstelle Frühe Hilfen der Kolpingstadt Kerpen hat am Montag, den 13. Dezember 2021 von 16-19 Uhr einen kostenlosen Online Workshop für Väter zu dem Thema »Artgerecht Vater sein- starke Kinder brauchen starke Väter« mit dem Referenten Klaus Althoff (Familiencoach und Mitbegründer des »artgerecht-Projektes«) veranstaltet. [mehr: PDF 156 kB]

Quelle: 26.02.2009