Hilfsnavigation

Wappen Stadt Kerpen
Herzlich Willkommen im virtuellen Rathaus der Stadt Kerpen!
Schrift:
Kontrast:

Volltextsuche

Inhalt

Öffentlicher Personennahverkehr (ÖPNV) im Stadtgebiet Kerpen

VORAB EINIGE AKTUELLE HINWEISE:

Die Minifahrpläne mit Gültigkeit ab 14.06.20 können kostenlos an der Rathausinformation abgeholt werden, coronabedingt bitte hierfür unter 02237/580 einen Abholtermin vereinbaren.

Maskenpflicht in Bussen und Bahnen

Hinweise und Verhaltensregeln für die Schülerbeförderung - Volltext

Hinweise und Verhaltensregeln für die Schülerbeförderung - Infotafel

Aktuelle Informationen der REVG (Rhein-Erft-Verkehrsgesellschaft)

Aktuelle Informationen des VRS (Verkehrsverbund Rhein-Sieg)

Aktuelle Informationen des NVR (Nahverkehr Rheinland)

Der Busverkehr im Rhein-Erft-Kreis und somit auch im Stadtgebiet Kerpen wird von der Rhein-Erft-Verkehrsgesellschaft (REVG) betrieben. Alle Informationen hierzu finden Sie auf www.revg.de. Dort haben Sie auch die Möglichkeit Anregungen, Wünsche, Vorschläge und Kritik zu melden.

Nachstehend eine Auflistung maßgeblicher Verbesserungen im ÖPNV im Stadtgebiet Kerpen, die in letzter Zeit weitgehend auf Betreiben der Kolpingstadt Kerpen eingeführt worden sind: 

  • Zwischen Kerpen Rathaus und Sindorf Bahnhof und zurück gibt es Busverkehr im 20-Minuten-Takt mit Systemanschlüssen von und zur S-Bahn in und aus Richtung Köln. Alle Fahrten sind in einem Bus-Gesamtverkehr übersichtlich zusammengefasst, passt zum doppelseitigen Selbstausdruck auf ein A4-Blatt.
  • Regionalbuslinie 920 aus Richtung Erftstadt über Kerpen und Sindorf nach Horrem und zurück hat vom und zum RE 1 am Bahnhof Horrem ebenfalls Systemanschlüsse in und aus Richtung Köln und Aachen.
  • Stadtlinie 911 verkehrt montags bis freitags zwischen 7.00 und 20.00 Uhr in einem durchgehenden Stundentakt und verbindet die Stadtteile Sindorf, Kerpen, Türnich, Balkhausen und Brüggen. Samstags gibt es einen Zwei-Stunden-Takt. Aktuell neu sind einige Abendverbindungen. Alle Fahrten zwischen Türnich und Brüggen sind in einem übersichtlichen Bus-Gesamtverkehr zusammengefasst, passt zum doppelseitigen Selbstausdruck auf ein A4-Blatt.
  • Linie 977 fährt die Gewerbegebiete in Türnich in einem ganztägigen Stundentakt mit sieben zusätzlichen Haltestellen an. Aktuell neu sind ab Horrem Bf zwischen 5.45 und 8.45 vier neue Direktverbindungen mit Linie 955 dorthin und nachmittags zwischen 13.10 und 19.10 sieben zurück.
  • Ab Bahnhof Horrem montags bis samstags stündliche Spätverbindungen nach Kerpen Mitte mit Linie 976 bis 0.35 Uhr mit Anschlüssen von S-Bahn und Regionalexpress. Freitags und samstags Nachtverkehr ab den Bahnhöfen Horrem und Sindorf mit Anrufsammeltaxifahrten um 1.10, 2.10 und 3.10 Uhr in alle Stadtteile.

Optimierungen im Stadtgebiet Kerpen zum Sommerfahrplanwechsel am 14.06.20:

  • Linien 911 und 920: Montags bis samstags verkehrt die Fahrt der Linie 920 um 21.38 ab Horrem Bf und 21.50 ab Sindorf Bf ab Kerpen Rathaus um 22.01 als Fahrt der Linie 911 weiter nach Brüggen, samstags zusätzlich auch die Fahrt um 22.38 ab Horrem Bf, 22.50 ab Sindorf Bf und 23.01 ab Kerpen Rathaus.
  • Linie 941: Verkehrt aus Richtung Elsdorf kommend über Sindorf nach Horrem Bf montags bis freitags ganztägig neu im 30-Minuten-Takt, samstags im Stundentakt und dies erstmals überhaupt auch sonntags. 
  • Linie 955: Montags bis freitags: Ab Horrem Bf zwischen 5.45 und 8.45 vier neue Direktverbindungen in die Türnicher Gewerbegebiete, um 23.38 zusätzliche Spätfahrt nach Brüggen. Fahrt aus Richtung Erftstadt verkehrt ab Brüggen um 7.21 als Linie 944 weiter nach Horrem Bf und schließt so eine Taktlücke. Ab den Türnicher Gewerbegebieten zwischen 13.10 und 19.10 sieben neue Direktverbindungen nach Horrem Bf. Samstags: Ab Horrem Bf um 21.38 und 22.38 zwei zusätzliche Spätfahrten nach Brüggen über Sindorf und Kerpen, siehe oben Linien 911 und 920.
  • Linie 976: Alle Fahrten mit Beginn und Ende in Kerpen Mitte werden bis Langenich verlängert. Die westlichen Stadtteile erhalten zahlreiche neue Abendverbindungen. Blatzheim wird häufiger mit der S-Bahn in Buir verknüpft und Buir wird erstmals in seiner Geschichte von Kerpen aus auch sonn- und feiertags angefahren.
  • Anrufsammeltaxilinie 788: An Sonn- und Feiertagen Frühverbindungen von und nach allen Stadtteilen als besonderer Service für Werktätige im Schichtbetrieb.
  • Schülerverkehrslinien 933, 944 und 966: Siehe spezielle Abfahrtspläne und Infos für Schüler*innen weiter unten.

Aktuelle Änderungen im Schülerverkehr:

  • Linie 933: Die bisherige Fahrt der Linie 966 um 13.12 ab Schulzentrum Horrem-Sindorf mit der Endstation Sindorf Europaring wechselt ab 26.10.20 zu Linie 933 und wird bis Kerpen Mitte über Kerpen Nordring verlängert. [Mehr Infos]
  • Linie 966: Die seit 14.06.20 zusätzlich eingesetzte Fahrt der Linie 966 um 8.07 ab Kerpen Mödrath Abzw. zur Martinusschule verkehrt ab 26.10.20 bereits ab Sindorf Bahnhof. Die bisherige Fahrt um 7.52 ab Horrem Bahnhof lässt daher Sindorf aus und verkehrt direkt zur Martinusschule. [Mehr Infos]
  • Linie 966: Die Fahrt um 7.24 ab Sindorf Europaring, 7.44 an Horrem Bahnhof verkehrt in Sindorf ab 26.10.20 nicht mehr über Berliner Ring, sondern über Kerpener Straße und Erftstraße. [Mehr Infos]
  • Linie 976: Die Fahrt, die an Schultagen um 6.44 in Langenich startet, beginnt ab 31.08.20 neu um 6.32 in Blatzheim Kapelle. [Mehr Infos]

Alle Kerpener Linien auf einen Blick finden Sie im Liniennetzplan Kerpen (gesamtes Stadtgebiet) und im Liniennetzplan Kerpen-Mitte/Sindorf als Auszug der beiden größten Stadtteile. Nachstehend auch die Fahrpläne aller öffentlichen Verkehrsmittel, die das Stadtgebiet Kerpen berühren, Kerpener Stadtteile sind in blauer Schrift aufgeführt.

Bahnverbindungen

Regionalexpresslinien 1 und 9: Köln - Horrem - Düren - Aachen

S-Bahnlinien 12 und 13/19: Köln - Horrem - Sindorf - Buir - Düren

Regionalbahnlinie 38: Köln - Horrem - Bergheim - Bedburg

Busverbindungen des Stadtverkehrs

Buslinie 911: Brüggen - Balkhausen - Türnich - Kerpen (hält direkt am Rathaus) - Mödrath - Sindorf Bf   Haltestellen und Ziele 

Buslinie 921: Sindorf Bf - Gewerbegebiet - Vogelruther Feld - Mühlenfeld - Sindorf Bf

Buslinie 933: (verkehrt nur an Schultagen) Buir - Niederbolheim - Blatzheim - Manheim-neu - Langenich - Kerpen (hält direkt am Rathaus) - Europagymnasium Kerpen - Schulzentrum Horrem-Sindorf 

Buslinie 944: (verkehrt nur an Schultagen) Brüggen - Balkhausen - Türnich - Götzenkirchen - Horrem - Schulzentrum Horrem-Sindorf 

Buslinie 966: (verkehrt nur an Schultagen) Horrem - Götzenkirchen - Kerpen (hält direkt am Rathaus) - Europagymnasium Kerpen - Sindorf - Schulzentrum Horrem-Sindorf - Horrem - Neubottenbroich

Übersicht aller Busabfahrten zwischen Kerpen Rathaus und Sindorf Bahnhof u. z. - Bus-Gesamtverkehr

Übersicht aller Busabfahrten zwischen Türnich und Brüggen u. z. - Bus-Gesamtverkehr

Übersicht aller Busabfahrten ab Europagymnasium 

Übersicht aller Busabfahrten ab Schulzentrum Horrem-Sindorf

Busverbindungen des Regionalverkehrs

Buslinie SB15:  Buir Bf - Nörvenich - Vettweiß - Froitzheim

Buslinie 276: Blatzheim - Düren Bf

Buslinie 920: Horrem Bf - Sindorf Bf - Mödrath - Kerpen (hält direkt am Rathaus) - Lechenich - Erftstadt Bf

Buslinie 922: Kerpen (hält direkt am Rathaus) - Mödrath - Sindorf Bf - Bergheim Bf

Buslinie 941: Horrem Bf - Sindorf - Elsdorf

Buslinie 950: Elsdorf - Bergheim Bf - Horrem Nord - Köln-Weiden

Buslinie 955: Horrem Bf - Götzenkirchen - Türnich - Balkhausen - Brüggen - Erftstadt Bf

Buslinie 960: Bergheim Bf - Horrem Bf - Frechen - Hürth 

Buslinie 964: Horrem Bf - Neubottenbroich - Frechen

Buslinie 975: Kaster - Bedburg Bf - Bergheim Bf - Horrem Bf

Buslinie 976: Buir Bf - Blatzheim - Bergerhausen - Manheim-neu - Langenich - Kerpen (Rathaus ab Haltestelle Kerpen Kolping-Center in fünf Fußminuten erreichbar) - Götzenkirchen - Horrem Bf - Neubottenbroich - Frechen

Buslinie 977: Erftstadt Bf - Brüggen - Balkhausen - Türnich - Türnich Gewerbegebiete - Frechen Rathaus - ab hier umsteigefrei weiter als Linie 980 in und aus Richtung Pulheim über Hücheln (Krankenhaus Frechen)

Anrufsammeltaxiverbindungen

Anrufsammeltaxilinie 788: Stadtgebiet Kerpen

Fernbus

Fahrscheinverkauf

BESONDERER SERVICE: An der Rathausinformation befindet sich ein Fahrscheindrucker. Hier erhalten Sie sämtliche Fahrscheinsorten des Verkehrsverbundes Rhein-Sieg und das NRW-Ticket im Vorverkauf in aller Ruhe und mit Beratung. Fragen Sie auch nach günstigen Sondertarifen z. B. für Gruppen. Außerdem sind hier kostenlos die praktischen Minifahrpläne von allen das Stadtgebiet berührenden Bus- und Bahnlinien erhältlich. Coronabedingt wird um Terminvereinbarung unter 02237/580 gebeten.

Fahrscheine im Vorverkauf mit Beratung erhalten Sie auch in Silvias Kiosk, Taunusstraße 7, 50169 Kerpen (nur rund 100 m von der Haltestelle "Brüggen Am alten Bahnhof" entfernt) zu folgenden Öffnungszeiten:

  • Montag 8.00 – 21.00 Uhr
  • Dienstag 8.00 – 21.00 Uhr
  • Mittwoch geschlossen
  • Donnerstag 8.00 – 21.00 Uhr
  • Freitag 8.00 – 21.00 Uhr
  • Samstag 9.00 – 20.00 Uhr
  • Sonntag 9.00 – 20.00 Uhr

Information & Service

Fortschreibung des Nahverkehrsplans 2020

Das Gesetz über den öffentlichen Personennahverkehr in Nordrhein-Westfalen (ÖPNVG NRW) verpflichtet die zuständigen Aufgabenträger, also alle Kreise und kreisfreien Städte, zur Planung, Organisation und Ausgestaltung des ÖPNV. Die Aufgabenträger haben zur Sicherung und Verbesserung des ÖPNV einen Nahverkehrsplan (NVP) aufzustellen. Der NVP soll für den Aufgabenträger eine tragfähige und finanziell realistische Grundlage für die qualitative und quantitative Ausgestaltung des ÖPNV in seinem Verantwortungsbereich schaffen. Nähere Informationen zum neuen NVP für den Rhein-Erft-Kreis demnächst an dieser Stelle.