Hilfsnavigation

Wappen Stadt Kerpen
Herzlich Willkommen im virtuellen Rathaus der Stadt Kerpen!
Schrift:
Kontrast:

Volltextsuche

Inhalt

Pressemitteilungen

 Archiv

vorhandene Einträge: 11

21.02.2024 - Bildungsförderung für den Stadtteil Kerpen
Die Aktion Bildungschancen, als Teil des Kerpener Modellprojektes Bildungschancen, deckt offene Förderbedarfe für Kinder und Jugendliche im Sozialraum Kerpen Innenstadt. Die Marga und Walter Boll-Stiftung hatte Ende 2023 Fördermittel zur Bewerbung ausgeschrieben. Die Aktion wurde im Rahmen der Bildungskonferenz am 26.10.2023 den Netzwerkpartnern vorgestellt. Dreizehn der eingereichten Projekte wurden von der Lenkungsgruppe des Projektes Bildungschancen für eine Förderung befürwortet und konnten Anfang Januar 2024 positiv beschieden werden, da sie gezielt Bildungsförderlücken für Kerpener Kinder und Jugendliche schließen. [mehr: PDF 268 kB]

21.02.2024 - Begegnungszentrum »Mosaik - Unser Haus der Vielfalt« eröffnet
Am gestrigen Tag wurde das in der Maastricher Str. neu gebaute Begegnungszentrum von Bürgermeister Dieter Spürck zusammen mit Helga Kühn-Mengel und Andreas Timeus (beides AWO) sowie der Architektin Mirjam Pell eröffnet. [mehr: PDF 305 kB]

21.02.2024 - Feierstunde zur Unterzeichnung des Kooperationsvertrages
In einer gelungenen Veranstaltung besiegelten die Realschule Kerpen und die Fa. Boll & Kirch Filterbau GmbH ihre neue Zusammenarbeit als Lernpartner, bei der es vor allen Dingen um die Stärkung des MINT-Bereiches (Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik) der Schule geht. Vom Innenleben eines Computers über Mathematik und Physik im Arbeitsalltag hin zum Aufbau und der Funktion eines einfachen Wasser- bzw. Brennstofffilters werden die Schülerinnen und Schüler mit der Unterstützung der Expertinnen und Experten von Boll & Kirch Einzelheiten dazu erfahren und in unterschiedlichen Workshops geschult. [mehr: PDF 467 kB]

19.02.2024 - Bombe wurde erfolgreich entschärft/ Evakuierung aufgehoben
Die Bombe wurde vom Kampfmittelbeseitigungsdienst erfolgreich entschärft, so dass die Evakuierungs- und Absperrmaßnahmen aufgehoben werden konnten. Die Anwohnerinnen und Anwohner können nunmehr in ihre Häuser und Wohnungen zurückkehren. Die Maßnahmen von den vor Ort befindlichen Einsatzkräften werden sukzessive zurückgenommen. [mehr: PDF 187 kB]

19.02.2024 - Evakuierung abgeschlossen / Entschärfung der Bombe hat begonnen
Das Ordnungsamt der Kolpingstadt Kerpen hat die Evakuierungsmaßnahmen mittlerweile erfolgreich und zügig abgeschlossen. Abschließende Kontrollgänge wurden durchgeführt. Alle erforderlichen Absperrungen wurden durch die Mitarbeitenden des Bauhofes erfolgreich umgesetzt. Der Kampfmittelräumdienst beginnt nun mit der Entschärfung der Bombe. [mehr: PDF 177 kB]

19.02.2024 - Jahnhalle steht evakuierten Bewohnern zur Verfügung / Evakuierung dauert weiter an / Bürgermeister vor Ort
Bürgermeister Dieter Spürck ist zusammen mit dem Verwaltungsdezernenten Cem Yilmaz vor Ort, um den Einsatz der Kräfte zu unterstützen und sich über den aktuellen Stand der Evakuierungsmaßnahmen zu informieren. [mehr: PDF 275 kB]

19.02.2024 - Jahnhalle steht evakuierten Bewohnern zur Verfügung / Evakuierung dauert weiter an
Das städtische Ordnungsamt räumt die aus der Grafik hervorgehenden Wohngebiete. Die Anwohner (siehe beiliegende Übersichtsgrafik) sollen weiterhin ihre Häuser umgehend verlassen und die Jahnhalle aufsuchen, falls keine anderweitige private Unterbringung möglich ist. [mehr: PDF 219 kB]

19.02.2024 - Bombenfund in der Karlheinz-Stockhausen-Str. - Jahnhalle steht evakuierten Bewohnern zur Verfügung
Update 17.30 Uhr Das städtische Ordnungsamt hat begonnen, die betroffenen Wohngebiete zu räumen. Die entsprechenden Straßenabschnitte werden aktuell durch die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Baubetriebshofes gesperrt. [mehr: PDF 38 kB]

19.02.2024 - Reparaturtreff im Sindorfer Jugendzentrum
Sie haben alte Dinge zuhause, die defekt, aber zu schade sind, um sie wegzuwerfen? Kommen Sie doch einmal im Sindorfer Reparaturtreff vorbei. Hier warten die Spezialisten des Kerpener Netzwerks 55plus auf neue Herausforderungen. [mehr: PDF 144 kB]

19.02.2024 - Erneuter Bombenfund in Kerpen
Am Nachmittag ist erneut bei Bauarbeiten eine Bombe aus dem Zweiten Weltkrieg in der Karlheinz-Stockhausen-Str. in Kerpen gefunden worden. Die zweieinhalb Zentner große Bombe soll am heutigen Abend durch den Kampfmittelbeseitigungsdienst entschärft werden. [mehr: PDF 218 kB]

16.02.2024 - »Kulturfrühstück« des Kerpener Netzwerkes 55plus
Am Sonntag, den 10.03.2024, 11.00 Uhr, findet ein Kulturfrühstück des Kerpener Netzwerk 55plus im Kapitelsaal, Kirche St. Martinus, 50171 Kerpen mit einer Lesung statt. Der Zugang ist barrierefrei. [mehr: PDF 231 kB]

Quelle: 26.02.2009