Hilfsnavigation

Wappen Stadt Kerpen
Herzlich Willkommen im virtuellen Rathaus der Stadt Kerpen!
Schrift:
Kontrast:

Volltextsuche

Inhalt

Pressemitteilungen

 Archiv

vorhandene Einträge: 8

06.02.2023 - Erreichbarkeit des Rathauses und der Verwaltungsnebenstellen am Rosenmontag
Die Stadtverwaltung der Kolpingstadt Kerpen ist am Montag, den 20.02.2023, geschlossen und telefonisch nicht erreichbar. Hiervon sind das Rathaus, alle Verwaltungsnebenstellen inklusive des Baubetriebshofes, der Kindertageseinrichtungen und Schulen sowie das historische Archiv betroffen. Die Feuer- und Rettungswache nimmt weiterhin ihren Dienst wahr. Ab Dienstag, den 21.03.2023, ist die Stadtverwaltung der Kolpingstadt Kerpen wieder zu den gewohnten Zeiten telefonisch erreichbar. Eine persönliche Vorsprache ist auch weiterhin nur nach vorheriger Terminvereinbarung möglich. [mehr: PDF 336 kB]

30.01.2023 - Tino Selbach spielt Macho Man
Ein Ein-Mann-Musical nach dem gleichnamigen Bestseller von Moritz Netenjakob - Der ausgebildete Opernsänger und Schauspieler Tino Selbach (auch bekannt als »der kölsche Caruso) kommt am Samstag, 18. März 2022, 20 Uhr, in das Kerpener Capitol-Theater und spielt den »Macho Man«, charmant und stimmgewaltig. Ein »Ein-Mann-Musical« nach dem gleichnamigen Bestseller von Moritz Netenjakob. [mehr: PDF 302 kB]

26.01.2023 - Ferienspiele 2023 / Anmeldebeginn 02.02.2023
Zur Betreuung von schulpflichtigen Kindern stehen während der Sommerferien 2023 im Rahmen der Ferienspiele rund 350 Plätze verteilt auf die Kerpener Stadtteile zur Verfügung. Die Anmeldung findet wieder dezentral vor Ort in den Einrichtungen der Veranstalter bzw. online statt, Termine und Zeiten sind auf www.stadt-kerpen.de, Startseite links unten bei Ferienspiele 2023 veröffentlicht. Hier ist ab Donnerstag, dem 02. Februar auch das Anmeldeformular freigeschaltet. [mehr: PDF 341 kB]

25.01.2023 - Zentrenmanagement für die Stadtteile Kerpen und Horrem - Sprechstunde ab sofort in Horrem
Im Rahmen des »Sofortprogramms Innenstadt« ist Zentrenmanager Sascha Diemer wöchentlich 12 Stunden damit beauftragt, das eigens zur Attraktivierung der Innenstadtbereiche von Kerpen und Horrem erstellte Konzept umzusetzen. Ab sofort bietet er seine Sprechstunde jeden Mittwoch von 10.30 - 12.30 Uhr in der Buchhandlung WortReich, Hauptstraße 199 in Kerpen-Horrem an. Vorherige Terminabsprache ist erwünscht, auch andere Termine sind möglich. [mehr: PDF 376 kB]

17.01.2023 - Kerpener Kindertheaterbühne Nächste Vorstellung am 22.01.23
Mit dem Stück Mutig miese Monster meucheln des Ensembles Theaterspiel setzt das Jugendamt Kerpen die Veranstaltungsreihe "Kerpener Kindertheaterbühne" am Sonntag, den 22.01.2023 im Capitol-Theater Kerpen in der Kölner Straße 24 fort. Ein Theaterstück über die Kraft für Menschen ab 5 Jahre über Angst- und Mutmacher und die Kraft des Zusammenhaltens. Merle kennt sie alle - Angstmacher! Spinnen, Schlangen, das 1-Meter Brett und vor allem Dunkelheit. Toni nervt, wenn er sie deswegen `Angsthase' nennt - und das vor allen anderen. Damit muss Schluss sein, Angstmacher müssen besiegt werden, allen voran die Dunkelheit und die herrscht im Keller. Also ab nach unten. Wenn Toni nur nicht behaupten würde, dass es da `Monster' gibt. Tante Thea, Merles Nachbarin, soll helfen und mit ihr in den Keller gehen. Doch Thea hat auch Angst, aber nicht vor Gruselmonstern, sondern vor alten Erinnerungen. Da gibt's nur eines - ein Team bilden und gemeinsam in den Keller gehen, Ängste und Angstmacher besiegen, aber vor allem den eigenen Mut kennenlernen. Auf geht's ... [mehr: PDF 637 kB]

21.12.2022 - Schließung der Stadtverwaltung von Dienstag, 27.12.2022 bis Freitag, 30.12.2022
Die Stadtverwaltung der Kolpingstadt Kerpen bleibt von Dienstag, 27.12.2022 bis Freitag, 30.12.2022 geschlossen. Die Schließung nach Weihnachten soll zur Energieeinsparung beitragen. [mehr: PDF 45 kB]

19.12.2022 - Lust auf Zukunft? Online-Umfrage für die Zentren Kerpen-Mitte und Horrem ist gestartet
Der von der Kolpingstadt beauftragte Zentrenmanager, Sascha Diemer, arbeitet daran den bestehenden Problemen der Stadtteilzentren Kerpen und Horrem entgegen zu wirken. Mit dem Ziel die Potenziale und Qualitäten der beiden Zentren in den Vordergrund zu stellen wird seit Anfang Dezember für jeden Stadtteil ein Slogan gesucht. [mehr: PDF 151 kB]

06.02.2023 - Kerpener spendeten für die Tafel / Solidaritätsaktion verlief sehr erfolgreich
Seit ihrer Einrichtung werden die Angebote der Tafeln von Jahr zu Jahr stärker frequentiert. Nach dem Überfall Russlands setzte die Flucht aus der Ukraine ein und nun sind auch Kriegsgeflüchtete mit ihren Angehörigen Neukundinnen und Neukunden der Kerpener Tafel. Der gemeinnützige Verein Time to help e.V. hat sich unter anderem die Hilfe für bedürftige Menschen zum Ziel gesetzt. Daher bot sich die Unterstützung der Tafel in dieser schwierigen Situation an. Die Kerpener Integrationsbeauftragte Annette Seiche und Murat Gök von der Gesellschaft für interkulturelle Verständigung GIVE e.V. hatten gemeinsam Werbung für eine Unterstützungsaktion gemacht. [mehr: PDF 659 kB]

Quelle: 26.02.2009