Hilfsnavigation

Wappen Stadt Kerpen
Herzlich Willkommen im virtuellen Rathaus der Stadt Kerpen!
Schrift:
Kontrast:

Volltextsuche

Inhalt

Amtliche Bekanntmachungen

Archiv ab 11/2006          Archiv 01/2002-10/2006

vorhandene Einträge: 96

24.03.2020 - Kartierungen des Geologischen Dienstes NRW
Der Geologische Dienst NRW in Krefeld, ein Landesbetrieb im Geschäftsbereich des Ministeriums für Wirtschaft, Innovation, Digitalisierung und Energie NRW, wird im Sinne des Lagerstättengesetzes vom 4. Dezember 1934 (RGBl. S. 1223) in der Fassung vom 10. November 2001 (BGBl. S. 2992) Arbeiten für die bodenkundliche Landesaufnahme durchführen. [mehr: PDF 2,2 MB]

20.03.2020 - Allgemeinverfügung zur Beschränkung von Zusammenkünften zur Begrenzung der Ausbreitung des Corona-Virus nach dem Gesetz zur Verhütung und Bekämpfung von Infektionskrankheiten beim Menschen (Infektionsschutzgesetz - IfSG)
Gemäß §§ 16 Abs. 1 Satz 1, 28 Abs. 1 Satz 2 des Gesetzes zur Verhütung und Bekämpfung von Infektionskrankheiten beim Menschen (Infektionsschutzgesetz - IfSG) wird zur Verhütung der Wei-terverbreitung von SARS-CoV-2 Virus-Infektionen folgende Allgemeinverfügung angeordnet: [mehr: PDF 165 kB]

21.03.2020 - Flurbereinigung Hambach-West AZ 33.42-14063-Ergebnisse Wertermittlung
Flurbereinigung Hambach-West AZ 33.42-14063-Ergebnisse Wertermittlung Feststellung der Ergebnisse der Wertermittlung Im Flurbereinigungsverfahren Hambach-West wird hiermit gemäß § 32 des Flurbereinigungsgesetzes (FlurbG) in der Fassung vom 16.03.1976 (BGBl. I S. 546), zuletzt geändert durch Gesetz vom 19.12.2008 [mehr: PDF 202 kB]

20.03.2020 - - Öffentliche Bekanntmachung der Tagesordnung-Ratssitzung am 31.03.2020-
- Öffentliche Bekanntmachung der Tagesordnung-Ratssitzung am 31.03.2020- [mehr: PDF 685 kB]

18.03.2020 - Allgemeinverfügung zur Anordung eines Betretungsverbotes
Gemäß §§ 16 Abs. 1 Satz 1, 28 Abs. 1 Satz 2 des Gesetzes zur Verhütung und Bekämpfung von Infektionskrankheiten beim Menschen (Infektionsschutzgesetz - IfSG) wird zur Verhütung der Weiterverbreitung von SARS-CoV-2 Virus-Infektionen folgende Allgemeinverfügung erlassen: [mehr: PDF 198 kB]

18.03.2020 - Allgemeinverfügung des Ordnungsamtes vom 18.03.2020
Die Kolpingstadt Kerpen hat mit Allgemeinverfügung vom 16.03.2020 eine Reihe von Maßnahmen zur Eindämmung des Corona-Virus angeordnet. Das Ministerium für Arbeit, Gesundheit und Soziales des Landes Nordrhein-Westfalen (MAGS NRW) hat mit Erlass vom 17.03.2020 weitere Maßnahmen zur Eindämmung der Ausbreitung des Corona-Virus angeordnet. Dieser Erlass ergänzt die vorherigen Erlasse des MAGS NRW. [mehr: PDF 212 kB]

16.03.2020 - Allgemeinverfügung - Begrenzung der Ausbreitung des Corona-Virus nach dem Gesetz zur Verhütung und Bekämpfung von Infektionskrankheiten beim Menschen (Infektionsschutzgesetz - IfSG)
Gemäß §§ 16 Abs. 1 Satz 1, 28 Abs. 1 Satz 2 des Gesetzes zur Verhütung und Bekämp-fung von Infektionskrankheiten beim Menschen (Infektionsschutzgesetz - IfSG) wird zur Verhütung der Weiterverbreitung von SARS-CoV-2 Virus-Infektionen folgende Allgemein-verfügung angeordnet: [mehr: PDF 139 kB]

02.03.2020 - Satzung über die Veränderungssperre HO 383-Parkstraße-
ÖFFENTLICHE BEKANNTMACHUNG Satzung über die Veränderungssperre für den Geltungsbereich des Bebauungsplanes HO 383 »Parkstraße« im Stadtteil Horrem Der Rat der Kolpingstadt Kerpen hat in seiner Sitzung am 11.02.2020 aufgrund des § 7 der Gemeindeordnung des Landes Nordrhein-Westfalen in der zurzeit gültigen Fassung und der §§ 14,16 und 17 des Baugesetzbuches in der zurzeit gültigen Fassung folgende Satzung über eine Veränderungssperre beschlossen: [mehr: PDF 386 kB]

02.03.2020 - Aufstellung BPL HO 383-Parkstraße
ÖFFENTLICHE BEKANNTMACHUNG der Aufstellung des Bebauungsplanes HO 383 »Parkstraße« im Stadtteil Horrem und der frühzeitigen Beteiligung der Öffentlichkeit (Unterrichtung und Erörterung) gem. § 3 (1) BauGB Der Rat der Kolpingstadt Kerpen hat in seiner Sitzung am 11.02.2020 gemäß § 2 (1) BauGB die Aufstellung des Bebauungsplanes HO 383 »Parkstraße«, im Stadtteil Horrem beschlossen. [mehr: PDF 413 kB]

09.12.2019 - Gebührensatzung für die Benutzung der Obdachlosenunterkünfte der Kolpingstadt Kerpen
Dieses Objekt dient als Vorlage für die Erstellung neuer Amtlicher Bekanntmachungen [mehr: PDF 61 kB]

09.12.2019 - 2. Satzung zur Änderung der Satzung über die Errichtung, Unterhaltung und Benutzung von Obdachlosenunterkünften der Kolpingstadt Kerpen vom 12.08.2019
Dieses Objekt dient als Vorlage für die Erstellung neuer Amtlicher Bekanntmachungen [mehr: PDF 73 kB]

29.11.2019 - Aufstellung BPL SI 382 -Senrath-
Öffentliche Bekanntmachung der Aufstellung des Bebauungsplanes SI 382 «Sehnrath» im Stadtteil Sindorf und der Aufhebung des Bebauungsplanes SI 30 sowie seiner rechtsverbindlichen Änderungen im Stadtteil Sindorf und der frühzeitigen Beteiligungen der Öffentlichkeit (Unterrichtung und Erörterung) gem. § 3 (1) BauGB [mehr: PDF 412 kB]

02.12.2019 - Flurbereinigung Erftaue-Gymnich -Ladung zur Bekanntgabe-
Flurbereinigung Erftaue-Gymnich -Ladung zur Bekanntgabe- Ladung zur: Bekanntgabe des Flurbereinigungsplanes 1. Offenlegungstermin 2. Anhörungstermin In der Flurbereinigung Erftaue-Gymnich finden die nachfolgenden Termine statt, zu denen die Beteiligten eingeladen werden. Bekanntgabe des Flurbereinigungsplanes Im Flurbereinigungsverfahren Erftaue-Gymnich hat die Bezirksregierung Köln als Flur-bereinigungsbehörde den Flurbereinigungsplan endgültig aufgestellt. Er fasst gemäß § 58 Abs.1 Flurbereinigungsgesetz [FlurbG] in der Fassung der Bekanntmachung vom 16.03.1976 (BGBl. I S. 546), zuletzt geändert durch Gesetz vom 19.12.2008 (BGBl. I S. 2794), die Ergebnisse des Flurbereinigungsverfahrens zusammen und bestimmt, wie das Flurbereinigungsgebiet tatsächlich und rechtlich neu gestaltet wird. [mehr: PDF 142 kB]

02.12.2019 - Flurbereinigung Nörvenich-Rath-Feststellung der Ergebnisse der Wertermittlung-
Flurbereinigung Nörvenich-Rath-Feststellung der Ergebnisse der Wertermittlung- Feststellung der Ergebnisse der Wertermittlung Im Flurbereinigungsverfahren Nörvenich-Rath werden hiermit gemäß § 32 des Flurbereinigungsgesetzes (FlurbG) in der Fassung vom 16.03.1976 (BGBl. I S. 546), zuletzt geändert durch Gesetz vom 19.12.2008 (BGBl. I S. 2794), die Ergebnisse der Wertermittlung für die dem Flurbereinigungsverfahren auf Grund der Änderungsbeschlüsse 4 und 9 vom 12.08.2015 und 19.06.2019 unterliegenden Flurstücke so festgestellt, wie sie am 15.10.2019 im Dienstgebäude der Bezirksregierung Köln, Robert-Schuman-Straße 51, 52066 Aachen, Zimmer 2058, ausgelegen haben. [mehr: PDF 115 kB]

19.11.2019 - Durchführung von Radon-Bodenluftmessungen in NRW
Das Strahlenschutzgesetz vom 27.06.2017 sieht vor, dass Radonvorsorgegebiete ausgewiesen werden müssen. Hierzu werden derzeit in Nordrhein-Westfalen Radon-Bodenluftmessungen an 300 Messorten durchgeführt. [mehr: PDF 191 kB]