Hilfsnavigation

Wappen Stadt Kerpen
Herzlich Willkommen im virtuellen Rathaus der Stadt Kerpen!
Schrift:
Kontrast:

Volltextsuche

Inhalt











 
 
 







 

"Jüdische Kulturwochen Rhein- Erft - 1700 Jahre jüdisches Leben in Deutschland" "Eine Brücke zum Morgen" - Konzertlesung

Datum:
05.11.2021

Uhrzeit:
20:00 Uhr bis 22:00 Uhr

Veranstalter:
Abteilung 11.1 - Bereich Kultur
Jahnplatz 1
50171 Kerpen
Telefon:
02237/58-323

Telefon:
02237/58-279

Visitenkarte anzeigen

Kosten:
 Eintritt FREI / Voranmeldungen erwünscht

Ortschaft:
Kerpen

Veranstaltungsort:
Schloss Loersfeld


Eine Brücke zum Morgen: Konzertlesung:

76. Jahre der Befreiung der Konzentrationslager


Literarische und musikalische Werke die im Konzentrationslager Theresienstadt entstanden:

Gedichte von Gerty Spies und Georg Kafka, Lieder von Ilse Weber und Viktor Ullmann,

Kammermusik von Hans Krása und Gideon Klein; daneben werden Texte anderer Verfolgter vorgetragen,

die das NS-Regime überlebten: Hans Sahl, Rose Ausländer und Siegfried Einstein.

Kompositionen von Johann Sebastian Bach, Wolfgang Amadeus Mozart und Bernd Alois Zimmermann

– von dem das 1944 entstandene Streichtrio erklingt – umrahmen diese Gedichte und Musikwerke.

Ausführende: Bernt Hahn (Lesung), Ingeborg Danz (Alt), Katrina Schulz (Violine), Peter Stein (Viola), Inka Ehlert (Violoncello)."

Eine Brücke zum Morgen 1

Eine Brücke zum Morgen 2
© Ralph Paland 

Da die Veranstaltung mehrfach verschoben wurde, gibt es bereits eine Registrierungsliste!!!

2021JLID_hoch_cmyk

BAZG-logo-groß
© Bernd-Alois Zimmermann 
Kerpen Logo