Hilfsnavigation

Wappen Stadt Kerpen
Herzlich Willkommen im virtuellen Rathaus der Stadt Kerpen!
Schrift:
Kontrast:

Volltextsuche

Kontakt
Telefon: 02237/58-162 und -163
Telefax: 02237/58-283
buergerbuero@stadt-kerpen.de   
Öffnungszeiten
Montag

08.30 - 12.00 Uhr

Dienstag

08.30 - 12.00 Uhr

Mittwoch

08.30 - 12.00 Uhr

Donnerstag

08.30 - 18.00 Uhr

Freitag

08.30 - 12.00 Uhr

Samstag

09.00 - 12.00 Uhr

Unsere Außenstellen
  • Horrem, Mittelstr. 23-25 (Soziokulturelles Zentrum)
  • Buir, Kirchenstr. 9
  • Sindorf, Fuchsiusstr.
    (kath. Pfarrbücherei)
 

Dienstag 15.00 - 18.00 Uhr

  
  • Brüggen, Heerstraße 314
    (Brinkmannhaus)
 

Donnerstag 15.00 - 18.00 Uhr

Inhalt

Fundsachen Fundsachen

Sie haben etwas verloren ?

Oder haben Sie etwas gefunden ?

Das Bürgerbüro der Kolpingstadt Kerpen bietet Ihnen in beiden Fällen bestmögliche Hilfestellung.

Die Meldung eines Fundstückes kann im Bürgerbüro oder durch eine telefonische Mitteilung oder mit dem hier abgestellten Formular erfolgen. Das Fundstück können Sie im Bürgerbüro abgeben oder in eigene Verwahrung nehmen. Mit Ablauf von 6 Monaten nach Anzeige des Fundes erwirbt, wenn gewünscht, der Finder/die Finderin das Eigentum an der Sache. Als Finder/Finderin haben Sie auch Anspruch auf Finderlohn. Nähere Einzelheiten darüber erfahren sie beim Bürgerbüro. 

Als Verlierer/in können Sie beim Bürgerbüro erfragen, ob Ihr verlorener Gegenstand als Fundsache gemeldet ist. Konnten Sie als Eigentümer/Eigentümerin einer Fundsache ermittelt werden, so werden Sie unverzüglich von uns benachrichtigt.

Werden Fundsachen nach 6 Monaten nicht abgeholt, werden sie zur Versteigerung freigegeben.

Diese Versteigerungen werden vom Bürgerbüro durchgeführt (in der Regel einmal jährlich im Zuge des großen Trödelmarktes im Mai, Sonntag vor Christi Himmelfahrt).



GeldGebühren
Bei Eigentumsübergang oder Abholung einer Fundsache fällt eine Gebühr an, die sich nach dem Wert des Gegenstandes richtet.

 

Formular