Hilfsnavigation

Wappen Stadt Kerpen
Abfallbehälter
Schrift:
Kontrast:

Volltextsuche

Inhalt

Wer ist für die gelben Behälter zuständig?

awk_Navi-gelb  Die gelben Säcke und Tonnen gehören zu einem privaten Entsorgungssystem und unterliegen nicht dem Einflußbereich der Kolpingstadt Kerpen.
  Daher gelten  für diese Behälter und Säcke ganz eigene Spielregeln!
  Die wichtigsten Infos zu den gelben Säcken, Tonnen und Container sind hier aufgelistet. 


Das "gelbe" System hat nichts mit der Abfallentsorgung der Kolpingstadt Kerpen zu tun. Die Leerungen der gelben Behälter ist privatwirtschaftlich organisiert.

  • Die Beteiligung an dem Sammelsystem ist gebührenfrei. Die Finanzierung des Systems erfolgt über Lizenznehmer (Hersteller) und nicht über die Abfallgebühren.
  • Falsch befüllte Säcke, Tonnen oder Container werden nicht geleert,
  • Informationen zum Befüllen der gelben Behälter finden Sie hier.
  • Die Abholung der Säcke, Tonnen und Container erfolgt 14-täglich,
  • Die genauen Entsorgungstermine entnehmen Sie bitte dem Abfallkalender.
  • Die gelben Sammelbehälter müssen am Abfuhrtag spätestens um 7.00 Uhr am Straßenrand bereitstehen.

Die gelben Tonnen, Säcke und Container werden durch die Firma Schönmackers West GmbH entleert!

Bei Rückfragen bezüglich der Abfuhr der gelben Tonnen wenden Sie sich bitte an:
Telefon: 0800 /1 74 74 74
Anschrift: Schönmackers Umweltdienste GmbH, Niederlassung Kerpen, Boelckestraße 97-101,
50171 Kerpen
E-Mail: hotline.regionrheinland@schoenmackers.de

  zurück