Hilfsnavigation

Wappen Stadt Kerpen
Herzlich Willkommen im virtuellen Rathaus der Stadt Kerpen!
Schrift:
Kontrast:

Volltextsuche

Inhalt

awk-Corona-02



Informationen zur
Coronavirus-Pandemie



Hier finden Sie eine Übersicht der bestehenden Regelungen.

Icon Haushaltsplan
Haushalt 2021/2022 wurde beschlossen

In seiner Sitzung am 16.03.2021 hat der Stadtrat den Haushalt für die Jahre 2021/2022 beschlossen. Aufgrund der weiterhin angespannten Pandemie-Lage verzichteten die im Rat vertretenen Fraktionen und Stadtverordneten auf die traditionellen Haushaltsreden. 

Die Haushaltsreden können Sie hier nachlesen: 

Haushaltsrede der Fraktion Bündnis90/Die Grünen vom 16.03.2021

Haushaltsrede der FDP-Fraktion vom 16.03.2021

Haushaltsrede der AfD-Fraktion vom 16.03.2021

Haushaltsrede der Fraktion DIE LINKE vom 16.03.2021

Wappen Kerpen

Gesamtschließung der Stadtverwaltung am Freitag, 14.05.2021 und am Freitag, 04.06.2021


Die Stadtverwaltung und alle städtischen Einrichtungen bleiben am 14.05.2021 und am 04.06.2021 geschlossen. Nicht von der Schließung erfasst sind die Feuer- und Rettungswache.

Es wird darauf hingewiesen, dass während der anhaltenden Corona-Pandemie eine persönliche Vorsprache weiterhin nur nach vorheriger telefonischer Terminvereinbarung stattfinden kann.

awk_Corona-Maske-Icon
Der Corona-Abfall

Wohin mit dieser ganz neuen Abfall-Art? In welche Tonne gehören Masken und Co.? [Weiter]
Straßen.NRW

L277: Fahrbahn- und Radwegsanierung zwischen Sindorf und Horrem

Vollsperrung für 2 Monate


Kerpen (straßen.nrw). Die Straßen.NRW-Regionalniederlassung Ville-Eifel beginnt am Donnerstag, 6. Mai, mit der Sanierung der Landesstraße L277 (Erftstraße/Rathausstraße) zwischen Kerpen-Sindorf und Horrem. Der rund 1,1 km lange Streckenabschnitt zwischen den Einmündungen Bruchhöhe und Rote-Kreuz-Straße wird im Rahmen der Baumaßnahme für 2 Monate bis voraussichtlich Montag, 5. Juli 2021, voll gesperrt. Zusätzlich zur Erneuerung der Fahrbahndecke wird beidseitig der Rad-/Gehweg zwischen den Einmündungen Bruchhöhe und Weißer Weg in mehreren Teilabschnitten saniert.
Für den Durchgangsverkehr wird eine Umleitung über die L122 (Erfttalstraße) und die L163 (Hauptstraße) eingerichtet. Während der Geh-/Radwegsanierung werden Fußgänger und der Radverkehr über den Geh- und Radweg auf der gegenüberliegenden Straßenseite geleitet.
Die Zufahrt zur Tennisanlage des TC Rot-Weiß Sindorf und zur Asyl-Unterkunft wird während der Bauarbeiten möglich sein.

Luftbild Jahnwiese
Bürgerbeteiligung zur Umgestaltung des Bereichs Jahnwiese in Kerpen

Bis zum 16.05. haben Sie die Möglichkeit, sich an der Umgestaltung des Bereichs Jahnwiese zu beteiligen. 

Nach Einbeziehung der Hinweise und Anregungen soll ein Auftrag an mehrere Planungsbüros erteilt werden. 

Eine Jury wird die eingereichten Entwürfe der Planungsbüro beurteilen und den "Siegerentwurf" bestimmen. 

Hier gelangen Sie zur Beteiligungsplattform.

Nationale Klimaschutz Initiative

Austausch von Beleuchtungssystemen durch LED-Beleuchtung in 5 städtischen Hallen


Die Kolpingstadt Kerpen hat im letzten Jahr in fünf Hallen die Beleuchtung durch moderne und energiesparende LED-Beleuchtungen ersetzt. Die Kosten hierfür betrugen rund 122.000 €.

Im Rahmen des Programms der Nationalen Klimaschutzinitiative des Bundesministeriums für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit erhielt die Stadt eine Förderung in Höhe von rund 38.000 €. [Weitere Informationen]

awk_Steine-Icon
Verkauf von Reichsformat-Ziegelsteinen

Die Kolpingstadt Kerpen verkauft 3.000 alte Reichsformat-Ziegelsteine von einem Abriss aus Manheim - alt. Die Steine werden gegen Höchstgebot abgegeben. [Weitere Informationen]

Wappen Kerpen
Erstes Beteiligungsverfahren zum "Ort der Zukunft" startet

Merzenich und Kerpen starten mit zwei frühzeitigen Beteiligungsangeboten: dem „Feldlabor Morschenich“ und der „Grünen Linie“. 

[Zur Pressemitteilung]      [Zum Beteiligungsportal]

Öffentliche Bibliotheken - Logo_Icon

Im Bestand stöbern, recherchieren und viel mehr


Öffentliche Bibliothek im Schulzentrum führt Online-Katalog ein
An den zwei großen Schulstandorten der Kolpingstadt, nämlich dem Europagymnasium und dem Schulzentrum Horrem/Sindorf präsentieren sich Bibliotheken mit jeweils etwa 20.000 Titeln Bestand. Um den Zugang zu den beiden Bibliotheken an den Schulstandorten zu erleichtern, wurde zunächst in der Bibliothek im Schulzentrum Horrem/Sindorf zum Ende des vergangenen Jahres ein neues Bibliothekssystem eingeführt, der Bestand der Bibliothek im Europagymnasium wird in diesem Jahr ebenfalls in das neue System übertragen. Für die absoluten „Onliner“ gibt es zudem noch eine besondere Überraschung: Den Katalog gibt es auch als App!  [Weitere Informationen]

Banner Kerpen gelingt gemeinsam


Kolpingstadt Kerpen positioniert sich eindeutig gegen jegliche Form der Ausgrenzung, Diskriminierung, Extremismus, Rassismus und Antisemitismus - Erstes Schild „Kerpen gelingt gemeinsam“ am Rathaus angebracht

Das Aktionsbü ndnis für Demokratiestärkung und Antirassismus - kurz: a.d.a. – wurde Anfang 2017 ins Leben gerufen und engagiert sich mit zahlreichen Akteuren*innen aus den Kommunen und der Zivilgesellschaft für ein vielfältiges, gewaltfreies und demokratisches Miteinander im Rhein-Erft-Kreis. Es wurde mit Bezug zum Bund-Land-Förderprogramm „Demokratie leben!“ gegründet auf Initiative des Rhein-Erft-Kreises und ASH-Sprungbrett e.V. Weitere Informationen